Home Land und Leute Natur und Umwelt Dank des Sturms wurde die Statue von „Solar“ auf Pag grün

Dank des Sturms wurde die Statue von „Solar“ auf Pag grün

2 min gelesen
1

Die Statue von „Solar“ an der Alten Uferpromenade in Pag hat nach dem jüngsten Sturm eine schöne, grünliche Patina bekommen, die er, wenn sie irgendwo weit vom Meer wäre, in fünf bis zehn Jahren bekommen würde. Aus seinem Aussehen könne nicht geschlossen werden, dass er erst seit neun Monaten an der Old Waterfront sei.

OLIVENÖL EXTRA VERGINE 1L Trenton, im Shop!

Die riesige Menge an Meeresschaum, die die Bora auf die Statue aufgetragen hat, ist für die Schaffung einer wunderschön getönten Patina verantwortlich, berichtet Radio Pag .

Grünliche Patina ist bei Bronzestatuen üblich, sie ist in gewisser Weise der letzte Teil der Statue, und dieser letzte Teil der Statue ist auf atmosphärische Bedingungen, Wind und Regen zurückzuführen, und im Fall von Pag ist dies größtenteils darauf zurückzuführen Meeresschaum.

Die Statue von „Solar“ wurde am 11. Mai vergangenen Jahres vor dem ehemaligen Werk der Saline, dem First Magazine, an der Old Waterfront aufgestellt. Es wurde vom Bildhauer Tomislav Kršnjavi geschaffen, der auch Autor der Statue „Paška čipkarica“ ist. Die Solarstatue wurde in Erinnerung an das Sonnensystem, die Saline und die Salinenarbeiter errichtet, die alle wichtige Teile der Vergangenheit der Stadt Pag sind.

Redaktion Natur und Umwelt
Bild: Radio Pag
Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Natur und Umwelt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Überprüfen Sie auch

Die Nachfrage nach nachhaltigen Reisezielen und Dienstleistungen wird immer ausgeprägter

Was suchen moderne Touristen in Reisezielen? Ist ihnen Nachhaltigkeit wichtig? Welche Tren…