Home Touristik Split verzeichnet ein Wachstum in 2-stelliger Höhe

Split verzeichnet ein Wachstum in 2-stelliger Höhe

3 min gelesen
0

Über 860.000 Urlauber besuchten 2018 die zweitgrößte kroatische Stadt Split und hatten mehr als 2,5 Millionen Übernachtungen, das waren 18% bzw. 16% mehr als im Jahr 2017, teilte das örtliche Fremdenverkehrsamt in einer Pressemitteilung mit.

Die Statistiken zeigen, dass die meisten Besucher aus Großbritannien, den USA, Deutschland, Frankreich und Polen kamen.

Abgesehen von den Sommermonaten war Split auch in der Adventszeit im Dezember ein attraktives Reiseziel, 14.195 Gäste besuchten die Stadt und 33.416 hatten Übernachtungen, ein Plus von 17% bzw. 19% gegenüber Dezember 2017.

Die Statistiken über das Tourismusgewerbe im Dezember zeigen, dass Split in den Wintermonaten als ideales Reiseziel anerkannt wurde. Laut der Pressemitteilung erzielt Split nach wie vor hervorragende Ergebnisse im Tourismussektor aufgrund fortlaufender Investitionen in das ganzjährige Kultur- und Unterhaltungsprogramm.

Zu den Nutzern der Booking.com-Plattform gehörte Split unter den 20 besten Städten, die besucht werden wollten. Zadar und Dubrovnik kamen auf die Plätze 16 und 20. Spitzenreiter sind Rom und Sankt Petersburg.

Booking.com präsentierte laut Kundenbewertungen auch die meisten Orte der Erde.

Kroatien liegt auf Rang 6, da 34.027 Immobilien in diesem Land als Orte gebucht wurden, die einen Guest Review Award (Auszeichnung) verdienen.

„Für die siebte jährliche Ausgabe der Awards werden insgesamt 759.845 Immobilien in 219 Ländern und Territorien prämiert, wobei die Top-Länder die meisten Auszeichnungen erhielten (Italien (106.513), Spanien (46.646), Frankreich (45.286), Deutschland) (36.042), USA (35.626), Kroatien (34.027), Großbritannien (31.206), Russische Föderation (26.729), Polen (26.572) und Brasilien (24.477) “, sagte Booking.com.

Die meisten attraktivsten Orte auf der Erde 

Die schönsten Länder sind: Österreich, Tschechien, Polen, Neuseeland, Taiwan, Rumänien, Ungarn, Irland, Serbien und Griechenland, so die Berichte.

„Die einladendsten Reiseziele sind Goreme (Türkei), Slunj (Kroatien), Eluanbi (Taiwan), Niagara am See (Kanada), Lake Tekapo (Neuseeland), Bendigo (Australien), Newport (Vereinigte Staaten), Nozawa Onsen ( Japan), Fernando de Noronha (Brasilien) und El Chalten (Argentinien).

“Dies ist besonders relevant für die 73% der Reisenden, die sagen, dass freundliche und interessante Einheimische bei der Auswahl eines Reiseziels für ihre nächste Reise eine der wichtigsten Faktoren sind.”

TZ-Split-Presse
Bild: TZ-Split
Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Touristik

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Überprüfen Sie auch

Kroatien heute, 16.01.2019

Die neuesten Nachrichten aus Kroatien im Podcast! Klicken Sie auf das Symbol Glas Hrvastke…