Home Nautik Das größte Segelschiff der Welt fährt von Split nach Rijeka

Das größte Segelschiff der Welt fährt von Split nach Rijeka

5 min gelesen
0

Die kroatische Werft Brodosplit in Split baute das größte Segelschiff der Welt und letztes Wochenende startete es zu seinen ersten Törn.

Das 162 Meter lange Segelschiff, das für Star Clippers in Monaco gebaut wurde, segelte am Wochenende von Split nach Rijeka und kam am Sonntag in der Viktor Lenac-Werft in Rijeka an. Das Schiff kehrt nach Split zurück, um den letzten Schliff und die letzten Testsegel zu bekommen, bevor es an den Kunden ausgeliefert wird.

Das Schiff, das den Namen “Flying Clipper” erhalten soll, ist 162 Meter lang und 18,5 Meter breit, hat ein Eigengewicht von ca. 2000 Tonnen und verfügt über fünf Masten und Segel mit einer Gesamtfläche von 6,347 Quadratmetern. Damit ist es das größte Segelschiff in der Welt.

Die Flying Clipper verfügt über fünf Decks mit Platz für 450 Personen, d.h., 300 Passagiere in 150 Luxuskabinen und 74 Crewkabinen für 150 Besatzungsmitglieder.

Es wurde in einem luxuriösen Stil eingerichtet, aber mit Stil und Atmosphäre, die an alte Segelboote erinnern, es wird eine Bibliothek und große Salons geben, von denen sich einer über drei Decks mit Rails und Piano erstrecken wird. Die modernsten Navigations- und Kommunikationsgeräte wurden auf dem Klipper installiert. Jede Kabine verfügt über Internetzugang, Telefon, Fernseher, Musikanlage und andere Unterhaltungsmöglichkeiten. Das komplette Schiff wird mit einem Wi-Fi-Signal versorgt.

Es gibt drei Bars auf den offenen Decks und der Galerie, die sich über drei Decks erstrecken. Die Klimaanlage auf dem Schiff wurde nach hohen Qualitätsstandards hergestellt, um den Komfort der Passagiere unter allen Klimabedingungen zu gewährleisten.

Eine maritime Plattform am Heck ist mit einem automatischen Mechanismus zum Öffnen und Absenken ausgestattet, so dass die Passagiere direkten Zugang zum Meer haben. Das Schiff hat eine Stahlkonstruktion, während das Deck vollständig mit Teak von höchster Qualität gefertigt wurde.

Drei Schwimmbäder mit Süß- oder Meerwasser, beheiztem Whirlpool befinden sich ebenfalls auf dem Schiff. Einer der Pools kann zum Tauchen genutzt werden, 50 Kubikmeter Wasser ist das Volumen des größten Pools.

Der Besonderheit des Bootes, das neben der Besatzung von auch den Passagieren selbst gesteuert werden kann, ist die Originalität der Star Clippers-Flotte. Obwohl es zwei völlig unabhängige elektrische Antriebsmotoren hat, ist das Boot hauptsächlich zum Segeln bestimmt und über 80% der Törns wird unter Segeln stattfinden.

Es verfügt über das Safe Return to Port-System, das zum ersten Mal in Kroatien installiert wurde. Dies ist eine Neuheit auf dem kroatischen Markt und seit 2010 gibt es neue Standards für mehr Sicherheit für Fahrgastschiffe, Passagiere und Crew.

Es ist geplant, dass das Schiff in allen Meeren der Welt segeln wird, selbst in der Arktis und in der Antarktis, sodass es den Anforderungen der Ice Class Requirements entspricht. Die Geschwindigkeit des Schiffes mit den Segeln wird etwa 16 Knoten betragen, und es ist vorgesehen, dass es mit bis zu 20 Knoten fahren kann.

CW/N. Rieger
Bild: Brodosplit

 

Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Nautik

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Überprüfen Sie auch

An beiden Gedenkfeiern wird die Regierung teilnehmen

Premierminister Andrej Plenković sagte für die Medien, dass ein Teil der Regierung Škabrnj…