Home Touristik Über 200.000 Touristen in Kroatien

Über 200.000 Touristen in Kroatien

1 min gelesen
0

Trotz des Teil-Lockdowns in Kroatien zu Beginn von 2021, waren mehr als 200.000

Im Shop erhältlich

Touristen wurden in dem Land registriert.  

Im Januar und Februar gab es in Kroatien etwas mehr als 205.000 Touristen und 678.000 Übernachtungen, was etwa der Hälfte des Betrags im gleichen Zeitraum des Jahres 2020 entspricht.

„Die meisten Übernachtungen in den ersten beiden Monaten dieses Jahres wurden von einheimischen Touristen erzielt, rund 427.000, was rund 85 Prozent der Vorjahresergebnisse entspricht, berichtet der kroatische Tourismusverband .

Im Januar und Februar 2020 besuchten Touristen noch Kroatien, bevor die Sperrung im März begann, als die COVID-19-Pandemie ausgerufen wurde.

Die Einschränkungen haben die Besucher in diesem Jahr nicht aufgehalten:  In den ersten beiden Monaten des Jahres wurden 275.000 Übernachtungen in Hotels, 234.000 in privaten Unterkünften und 24.000 auf Campingplätzen verzeichnet.

Zagreb war das beliebteste Reiseziel des Landes, gefolgt von Rovinj in Istrien , Split und Zadar an der dalmatinischen Küste und Opatija an der Nordküste.

Touristen aus Bosnien und Herzegowina , Slowenien , Deutschland und Italien waren die zahlreichsten internationalen Ankünfte.

Redaktion Tourismus
Bild: 
Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Touristik

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Überprüfen Sie auch

Bayern-Keeper Manuel Neuer genießt wieder die kroatische Küste

Bayern-München-Torhüter Manuel Neuer hat sich nach einem weiteren Bundesliga-Titel auf den…