Home Service Trinkgeld in Kroatien – Was tun?

Trinkgeld in Kroatien – Was tun?

7 min gelesen
0

Die Etikette zum Trinkgeld ist von Land zu Land unterschiedlich. Wenn Sie Kroatien besuchen, ist das erste, was Sie wissen müssen, dass Trinkgeld freiwillig ist, aber es kann ein heikles Thema sein, das diskutiert werden muss, da niemand wirklich weiß, wie viel Sie geben sollten. Jeder hofft auf das Beste, aber niemand erwartet etwas.

Standardmäßig würde ich sagen, wenn Sie von dem Service, den Sie erlebt haben, beeindruckt waren und ein Trinkgeld in Kroatien hinterlassen möchten, dann wären in den meisten Fällen etwa 10% des Gesamtpreises als “großzügig” anzusehen, aber auch dies wird nicht wirklich erwartet. Wenn Trinkgelder eingehen, werden sie dennoch geschätzt, zumal die Löhne für viele Servicemitarbeiter in Kroatien relativ niedrig sind.

Trinkgelder werden meistens dann gegeben, wenn der Kellner / die Kellnerin, das Hotelpersonal oder die Reiseleiter einen hervorragenden Service bieten. Trotzdem musst du nicht darüber nachdenken, wie viel du gehen sollst, sondern nur deinem Gefühl und Wertschätzung folgen. Die Menge des erwarteten Trinkgeldes ist wahrscheinlich geringer als in anderen westlichen Ländern.

CAFES

Wir könnten schmunzeln, dass dieser Mangel an Erwartungen vielleicht damit zu tun hat, dass ein typischer Kroate zu Lebzeiten ziemlich viel Zeit in Cafés verbringt. Oder vielleicht, weil die Löhne hier nicht so hoch sind, wie man es sich erhoffen würde. Oder es ist einfach so, wie wir es gewohnt sind.

Wenn Sie also kein Trinkgeld hinterlassen, wird niemand denken, dass Sie extrem unhöflich sind. Da sich die westliche Lebensweise immer stärker auf Kroatien auswirkt, ist es heute üblicher, ein Trinkgeld zu hinterlassen. Machen Sie sich keine Sorgen über einen angemessenen Betrag, und wenn Sie Zweifel haben, runden Sie die Rechnung einfach auf eine gerade Zahl auf, fügen Sie etwas mehr hinzu, und Sie brauchen sich keine Gedanken machen.

Um genau zu sein, runden Sie den Betrag auf, den Sie bezahlen müssen. Wenn Ihre Rechnung beispielsweise 17 Kuna beträgt, reicht es aus, 20 Kuna zu bezahlen. Auch Stammgäste geben in der Regel hin und wieder ein Trinkgeld, weil auch beim nächsten Mal jeder mit einem Lächeln bedient werden möchte.

Bars

In Bars ändern sich die Dinge Nachts. Je mehr Sie betrunken sind, desto eher werden Sie ein (größeres) Trinkgeld geben! Nur ein Scherz, aber es ist immer schön, ein Trinkgeld zu geben, wenn man sieht, dass jemand nett ist, obwohl es eine große Menge meist betrunkener Leute gibt, die bedient werden müssen. Je länger Sie bleiben und je größer die Gruppe, in der Sie sich befinden, sollte die Rechnung um 10% nach oben erhöht werden.

Ein Trinkgeld nicht zu bekommen sind Kroaten leider gewohnt sind, aber es ist immer schön, eine Anerkennung zu hinterlassen.

RESTAURANTS

In Restaurants hingegen ist Trinkgeld mehr oder weniger Standard. Manchmal, wenn auch selten, ist das Trinkgeld bereits enthalten. Wenn nicht, wird normalerweise erwartet, dass Sie 10% der Rechnung hinterlassen. Sie können beim Bezahlen einen Betrag aufrunden oder das Trinkgeld nach dem Bezahlen in die Quittungstasche geben.

FRISEURE UND DIENSTLEISTER

Das gleiche gilt, wenn Sie hier einen Friseur aufsuchen. Es muss kein großer Tipp sein, aber wiederum klingt 10% fair. In einem Hotel erwarten es die Rezeptionisten normalerweise nicht, aber vertrauen Sie mir, es ist immer schön, ihnen auch ein Trinkgeld zu geben. Keine Sorge, der Service wird nicht geringer sein, wenn Sie dies nicht tun, aber jeder Betrag, den Sie für fair halten, wird ausreichen. Sie können ihnen bei Ihrer Ankunft oder nach Ihrem Aufenthalt ein Trinkgeld geben.

TAXI

Taxis in Kroatien fahren mit einem Taxa-Meter, aber Sie können natürlich den Betrag aufrunden und ein paar Kuna oder mehr bezahlen, wenn Sie wirklich mit einem Fahrer und der Atmosphäre zufrieden sind. Und überall, wo Sie eine größeres Trinkgeld hinterlassen, als “erwartet” oder “erhofft” – niemand wird Sie für arrogant oder überheblich halten.

Denken Sie immer daran, es wird eigentlich nichts erwartet, aber es ist immer schön, ein Trinkgeld zu geben.

Redaktion Service
Bild: Restaurant San Marino
Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
  • Kroatien heute, 19.05.2019

    Die neuesten Nachrichten aus Kroatien im Podcast! Klicken Sie auf das Symbol Glas Hrvastke…
  • Das Makarska Craft Festival im Juni

    In der dalmatinischen Stadt Makarska findet im Juni ein Festival für Essen, Bier und Musik…
  • Uljanik AG ist insolvent

      Ein Beitrag unseres Kollegen Tonči Petrić/HRT Das Handelsgericht in Pazin hat am Fr…
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Service

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Überprüfen Sie auch

Kroatien heute, 19.05.2019

Die neuesten Nachrichten aus Kroatien im Podcast! Klicken Sie auf das Symbol Glas Hrvastke…