Home Touristik Touristenparadies in Gorski kotar

Touristenparadies in Gorski kotar

1 min gelesen
0

Gorski kotar war schon immer ein Paradies für Wanderer und Naturliebhaber.

In Gorski kotar kann man die Natur mit dem Rad oder zu Fuss erkunden, aber auch die zahlreichen Höhlen oder die Cowboy-Stadt in der Gemeinde Fužine besuchen.

Die Cowboy-Stadt in Fužine wurde für die Dreharbeiten des Films Winnetou gebaut. Hier finden Sie eine Schmiede, eine Bank, ein Sheriff-Büro und natürlich einen Salon.

Die Stadt bietet zahlreiche Möglichkeiten der Unterhaltung an. Dazu gehören unter anderem das Pferdereiten, Bogenschiessen und vieles mehr.

“Wir bieten für die Anfänger das Reiten in der Stadt an und für die erfahrene Reiter auch ausserhalb der Stadt”, sagte Valentina Šipuš aus der Cowboy-Stadt Roswell.

Ein Teil des Films Winnetou wurde auch in der nur wenige Kilometer entfernten Vrelo Höhle gedreht. Die Vrelo Höhle können auch Menschen mit Behinderungen besuchen.

Jeder Besucher kann in Gorski kotar etwas für sich Endecken.

Quelle: Stimme Kroatiens/Internationales Programm des kroatischen Rundfunks 
HRT/
Erstveröffentlichung 04.06.2020
Bild:

Video: Mesmerized
Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Touristik

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Überprüfen Sie auch

Matea Jelić gewinnt Kroatiens erste Goldmedaille

Kroatien hat am Montag seine erste Goldmedaille bei den Olympischen Spielen in Tokio gewon…