Home Touristik Touristen lieben Šibenik

Touristen lieben Šibenik

6 min gelesen
1

Stadtzentrum, Festungen und Umgebung der Altstadt, Events und Gastronomie sind ihnen wichtiger als Sonne und Meer

Šibenik ist auch in der Nebensaison ein begehrtes Touristenziel. Eine der wenigen Städte der Welt mit zwei UNESCO-Denkmälern hat Gästen viel zu bieten, für die Sonne und Meer nicht der einzige Grund sind, in unser Land zu kommen. Die Tourismusmitarbeiter von Šibenik sind mit den Ankündigungen der Ankünfte in den kommenden Monaten zufrieden.

Und nur ein flüchtiger Blick auf die Straßen und Plätze der Stadt bestätigt, dass Touristen Šibenik lieben.

– Es ist sehr schön hier, es gefällt uns, die historische Stadt ist wunderschön – betonte Petra, eine Touristin aus der Slowakei.

– Dies ist das zweite Mal, dass wir hier sind, wir waren vor zwei Jahren dort, wir sind jetzt im Zentrum der Stadt

20% auf alle Keramik Produkte.

angekommen und genießen es – fügte Lehnard, ein Tourist aus den Niederlanden, hinzu.

Die Touristenstatistik zeigt, dass der September fast auf dem Niveau von 2019 liegt, im Hinterland sogar noch besser.

– Die Ankündigungen sind gut, obwohl die letzte Minute in dieser Saison noch präsent ist, sogar schon vorher, bei Hoteliers und privaten Vermietern – sagte der Direktor von TZ Šibenik Dino Karađole.

Unabhängig davon wurde aber auch in den Privatunterkünften die Saison bis September verlängert.

– Wir bleiben vierzehn Tage und haben wirklich eine tolle Zeit. Ausgezeichnete Unterkunft, gute Gastgeber – oh, das ist ein wunderschönes Land – sagte Touristin aus Deutschland Berharda.

Touristen besuchen Šibenik gerne, auch wenn der Sommer vorbei ist. Die Hoteliers von Šibenik sind mit den Ankündigungen zufrieden.

– Und wir wissen, da die Agenturen das Hotel für September ziemlich gefüllt haben, dass der September ausgezeichnet und der Oktober etwas weniger als ausgezeichnet sein wird, aber die Prognosen sind sehr gut, wir liegen bei 70 Prozent – sagte der Verkaufsleiter des historischen Hotels Fabiano Baranović.

Glückliche Rückkehr der Gruppen

– Wir haben Gruppen aus Deutschland, Österreich, Slowenien, Italien und die ersten Gruppen aus dem asiatischen Markt, bis Oktober haben wir fünf Gruppen angekündigt und wir hoffen, dass es noch mehr werden – fügte Hoteldirektorin Magda Lakoš Mioč hinzu.

Und auch für Gäste außerhalb der Saison passen Hoteliers ihr Angebot gezielt an.

– Gerade wegen ihnen haben wir neben unserem Standard-Wellnessangebot und der Tatsache, dass Šibenik und der Nationalpark sehr nahe bei uns liegen, besondere Veranstaltungen vorbereitet, und ab nächsten Monat werden wir mit den traditionellen Oliventagen fortfahren – betonte Katarina Tommasini Marić, Verkaufsleiter des Hotelkomplexes.

Denn Sonne und Meer sind nicht der einzige Grund, warum Šibeniks Gäste kommen

– Der Strand ist großartig für uns, aber er ist nur eine Ergänzung – unsere stärksten Ressourcen und Potenziale sind der alte Stadtkern, die Festungen und die Umgebung der Altstadt, zusammen mit Veranstaltungen und Gastronomie, betonte der Direktor von TZ Šibenik.

– Wir begannen wie für Touristen üblich mit einer Tour durch die Kathedrale und alle alten Steinstraßen der Stadt. Wir haben auch Festungen besichtigt, und für morgen plane ich eine Tour durch Ihre Museen – sagte Touristin aus Polen Magdalena.

Mit Gästen, die den Spätsommer und Herbst mögen, und Teilnehmern zahlreicher Kongresse lächelt der Tourismus in Sibenik über eine wirklich gute Nachsaison, schreibt HRT.

Redaktion Tourismus
Bild: Dalmatinka Media
Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Touristik

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Überprüfen Sie auch

Dubrovnik erwartet ein Wochenende voller Festival-Events

Das zweite Wochenende des Dubrovnik Winter Festivals ist außergewöhnlich reich an verschie…