Home Politik Präsidentin Grabar – Kitarović in Berlin

Präsidentin Grabar – Kitarović in Berlin

2 min gelesen
0

Die kroatische Präsidentin Kolinda Grabar – Kitarović befand sich vom 18- bis 20. Februar in Berlin. Zu diesem Anlass wurde am Dienstag in der kroatischen Botschaft zu Berlin, ein Empfang vom kroatischen Botschafter Dr. Gordan Grlić Radman organisiert.

Die kroatische Präsidentin Kolinda Grabar – Kitarović war zu Gast beim BVMW (Bundesverband mittelständische Wirtschaft) Jahresempfangs. Rund 3.500 Unternehmer, Wissenschaftler und Politiker nehmen daran teil. Durch das Treffen sollen die wirtschaftlichen Beziehungen ausgebaut und verbessert werden. Grabar – Kitarović rief vor allem Investoren dazu auf das Potential Kroatiens zu erkennen.

Bei ihrer Rede erklärte die Präsidentin:

„Wir möchten Investoren anziehen, neue Technologien und Arbeitsprozesse, vor allem in der Automobilindustrie sowie im Energie oder IT Sektor. In Kroatien müssen wir das Fundament legen für ein konkurrenzfähiges und attraktives Investitionsklima für all die interessierten Investoren.”

Ebenfalls sei die wirtschaftliche Zusammenarbeit zwischen Kroatien und Deutschland von immenser Bedeutung, denn Deutschland sei laut Kolinda Grabar – Kitarović der größte Handelspartner und viertgrößte Investor. „Die wichtigsten Zukunftspläne Kroatiens seien auf den Betritt zum Schengenraum sowie zum OECD ausgerichtet“, betonte die Präsidentin.

Bevor die Grabar – Kitarović sich in die Botschaft begeben hat, traf sie sich noch mit dem Bundestagsvorsitzenden Dr. Wolfgang Schäuble.

Glas Hrvastke/
Bild: 
Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Politik

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Überprüfen Sie auch

Branko Lustig ist tot

Im Alter von 88 Jahren ist der bekannte Filmproduzent Branko Lustig gestorben. Als Filmpro…