Home Touristik Lastovo – Insel der Sterne

Lastovo – Insel der Sterne

4 min gelesen
1

Die kroatische Astronomische Union belebt ihr Astronomieprojekt auf der Insel Lastovo wieder.

Im Shop erhältlich!

Im Zeitraum von 2008 bis 2010 fand drei Jahre hintereinander die Internationale Konferenz über Dark Sky Parks auf der Insel Lastovo statt. Es fand auf Initiative des Slow Sky of Slowenien in Zusammenarbeit mit der Gemeinde und dem Lastovo Tourist Board sowie dem Naturpark Lastovo Islands statt.

Auf Anraten des dunklen Himmels Sloweniens (Andrej Mohar) begann die damalige Gemeinde Lastovo mit dem Wiederaufbau der öffentlichen Beleuchtung und wurde die erste lokale Regierung in Kroatien mit vollständig ökologischer Beleuchtung und vor der Verabschiedung von Vorschriften zum Schutz vor Lichtverschmutzung .

Die kroatische Astronomische Vereinigung (Dorian Božičević, M.Sc.) war 2010 auch an der Organisation der dritten internationalen Konferenz beteiligt.

Im folgenden Jahr organisierten die Astronomische Gesellschaft Infinity (Indramani Sharma B.Sc.) und die Astronomische Gesellschaft „Leo Brenner“ (Željko Andreić, PhD) in Zusammenarbeit mit ihren Mitgliedern Astronomie-Workshops für Grundschüler in Lastovo und eine Initiative wurde ins Leben gerufen, um eine astronomische Gesellschaft auf Lastovo zu gründen und das Verfahren zur Erklärung eines internationalen Dark Sky Parks auf der Insel einzuleiten.

Leider kam das Projekt aufgrund fehlender finanzieller Mittel, aber auch aufgrund anderer Umstände zum Stillstand.

Auf Einladung von Diana Magdić vom Tourismusverband Lastovo kam der Generalsekretär der kroatischen Astronomischen Union, Dorian Božičević, nach zehn Jahren erneut nach Lastovo und besuchte potenziell interessante Orte für astronomische Beobachtungen und die Einrichtung von Kameras zur Überwachung kroatischer Meteore und des Globalen Meteornetzwerks .

Weitere Kooperationen wurden zu Beginn der Messung der Qualität des Nachthimmels zum Zweck von Lastovos Kandidatur für den Status eines internationalen Dark Sky Parks oder eines internationalen Dark Sky Sanctuary sowie astronomischer Aktivitäten für Bürger und Touristen vereinbart, und ein Treffen fand im statt Verein zur Förderung von Kultur und Kunst, um ihren Raum für Astronomie-Workshops für Grundschüler zu nutzen.

„In der nächsten Zeit erwarten wir ein Treffen mit Vertretern des Naturparks Lastovo Islands und der Gemeinde Lastovo und erzielen Synergien aller Institutionen auf der Insel, um das Projekt„ Lastovo Island of Stars “wiederzubeleben, damit die Astronomie endlich zur Geltung kommt Leben im Tourismusangebot der Insel. Astronomie für Kinder und Jugendliche “, sagte die Kroatische Astronomische Union.

Redaktion Tourismus
Bild: Momentas/Kroatische Astronomische Union
Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Touristik

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Überprüfen Sie auch

Neuer Bootsausflug zum Čikola-Fluss

Der Krka-Nationalpark ist einer der beliebtesten Nationalparks Kroatiens. Jetzt haben sie …