Home Service Kroatien und sein Meer stehen ganz oben auf der Liste der „Ruheständler“

Kroatien und sein Meer stehen ganz oben auf der Liste der „Ruheständler“

3 min gelesen
0

Laut dem englischen Portal Enjoy Travel, das normalerweise über Reisen schreibt, wurde eine interessante Liste

1x Weihnachts CD – „Snježana ulica“ inkl. 1x Weihnachtskarte

gefunden, in der unser Land einen hohen achten Platz belegt.

Es ist eine Liste von Ländern, in denen es am besten ist, in Rente zu gehen oder besser gesagt, im Ruhestand zu leben, wobei 50 Länder in der Auswahl enthalten sind. Das Reiseziel wurde auf der Grundlage mehrerer Kriterien ausgewählt, und Kroatien hat seinen Platz aufgrund der niedrigen Lebenshaltungskosten, der guten Lebensqualität und der einfachen Erlangung einer Aufenthaltserlaubnis für den Aufenthalt in unserem Land verdient.

Bei der Auswahl der zehn besten Länder für den Ruhestand wurden folgende Kriterien berücksichtigt: Lebensqualität, Lebenshaltungskosten, Mietkosten, Kosten in Restaurants, durchschnittliche Jahrestemperaturen, Gesundheitsversorgung, Gastfreundschaft, Sprachbarrieren und einfache Erlangung eines Visums bzw Aufenthaltsgenehmigung.

Slowenien liegt auf dem ersten Platz, Luxemburg auf dem letzten Platz

Die Liste der besten Länder für den Ruhestand wird vom benachbarten Slowenien angeführt, während auf dem letzten 50. Platz Luxemburg steht, das als eines der teuersten Länder zum Leben in Europa gilt. Die restlichen Länder in den Top Ten sind das bereits erwähnte Slowenien, gefolgt von Portugal, während Estland auf dem dritten Platz liegt. Spanien liegt auf dem vierten Platz, Paraguay auf dem fünften, die Tschechische Republik auf dem sechsten und Ungarn vor uns. Mexiko liegt auf dem neunten Platz und Uruguay auf dem letzten Platz.

– Kroatien ist nicht nur bei 20-Jährigen beliebt. Tausende Rentner kommen jedes Jahr hierher, um gut zu leben. Die Wohnkosten sind niedrig, die Lebensqualität hoch und das Antragsverfahren für die Aufenthaltserlaubnis ist für die meisten Nationalitäten einfach. Die Strände sind Weltklasse, es hat eine reiche Geschichte und Kultur, viel mediterrane Sonne und ausgezeichnete Restaurants, heißt es in der Beschreibung unseres Landes auf dem Portal Enjoy Travel, berichtet Mirovina.hr

Redaktion Service
Bild: adriatic.hr
Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Service

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Überprüfen Sie auch

In Istrien häufen sich gefälschte Euroscheine

Der 50-Euro-Schein, der am 9. Januar in einer Kassenfiliale in Istrien als verdächtig iden…