Home Politik Kroatien erhält “modernste” Feuerwehrautos in Europa

Kroatien erhält “modernste” Feuerwehrautos in Europa

3 min gelesen
0

Öffentliche und freiwillige Feuerlöscheinheiten aus ganz Kroatien erhielten am Dienstag die ersten 20 von insgesamt 94 Feuerwehrautos, deren Kauf im Wert von 250 Mio. EUR von der Europäischen Union kofinanziert wurde.

Die Beschaffung neuer Feuerwehrautos ist Teil eines Projekts zur Modernisierung der kroatischen Feuerlöscheinheiten im Rahmen des operationellen Programms Wettbewerbsfähigkeit und Zusammenhalt. Die EU kofinanziert das Projekt mit 85% des Projektwerts.

Die Feuerwehrautos werden in 17 Landkreisen eingesetzt, und zwei davon werden an Feuerwehren in Glina und Lekenik im vom Erdbeben betroffenen Landkreis Sisak-Moslavina übergeben.

Oberbefehlshaber der Brandbekämpfung, Slavko Tucaković, bezeichnete dies als einen historischen Moment für die kroatische Feuerwehrgemeinschaft, da dies ihre Einsatzbereitschaft erhöhen würde.

„Heute haben wir die modernsten Feuerwehrautos in Europa an die Feuerwehr übergeben. Das Innenministerium wird diesen Weg fortsetzen, und wir danken den kroatischen Feuerwehrleuten für alles, was sie tun “, sagte das Ministerium in einem Tweet.

Innenminister Davor Božinović sagte, dass die Regierung nach den verheerenden Bränden in Split im Jahr 2017 eine Analyse der Fahrzeuge und Ausrüstungen des Katastrophenschutzes durchgeführt habe und festgestellt habe, dass EU-Mittel nicht für ihre Verbesserung verwendet worden seien und dass sich dies ändern müsse.

Seitdem hat das Ministerium 250 Millionen EU-Mittel für alle Komponenten des Katastrophenschutzsystems in Anspruch genommen, sagte Božinović und stellte fest, dass EU-Beamte kroatischen Beamten mitgeteilt hätten, dass sie zuvor noch niemand aus Kroatien kontaktiert habe.

Božinović sagte, dass Kroatien seit dem ersten Tag am europäischen Rettungs- und Schutzmechanismus beteiligt gewesen sei und dass es durch Lobbyarbeit einen großen Teil des nächsten mehrjährigen Finanzrahmens erhalten habe.

Er würde den Betrag nicht spezifizieren, stellte jedoch fest, dass er viel höher als 250 Mio. EUR war.

Redaktion Politik
Bild: MUP
Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Politik

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Überprüfen Sie auch

Die Bevölkerung auf den kroatischen Inseln wächst

In einem Zeitraum von sieben Jahren wuchs die Gesamtbevölkerung auf kroatischen Inseln um …