Home Touristik Kroatien erhält großes Lob von der European Travel Commission

Kroatien erhält großes Lob von der European Travel Commission

6 min gelesen
0

Am Donnerstag fand in Dubrovnik die 101. Sitzung des Verwaltungsrats der European Travel Commission (ETC), dem

Lust auf Kroatien 2021, bei uns im Shop!

wichtigsten und ältesten internationalen Tourismusverband Europas, statt.

Zu den Themen des Treffens gehörten unter anderem die Präsentation und Analyse der erzielten touristischen Ergebnisse auf europäischer Ebene in dieser touristischen Saison sowie die Analyse von ETC-Marketingaktivitäten und Marktforschung.

Die Ministerin für Tourismus und Sport Nikolina Brnjac wandte sich mit einer Videobotschaft an das Publikum, während das Treffen mit einer Einführungsrede des Präsidenten des ETC Luís Araújo aus Portugal eröffnet wurde, der seine Dankbarkeit und Zufriedenheit für den hervorragenden Empfang in Dubrovnik und Kroatien zum Ausdruck brachte.

Sandflasche “Muscheln”. Neu im Shop!

„Unter diesen Umständen und Zeiten ist es für uns das Wichtigste, den Tourismus und die Länder zu öffnen, und das war der Schwerpunkt dieses Treffens. Ich bemerke immer bessere Tourismustrends, der Tourismus erholt sich, aber wir müssen noch die Ergebnisse von 2019 erreichen, das für viele europäische Länder ein Rekordjahr war. Wir haben unsere Erfahrungen und unser Wissen ausgetauscht, und Kroatien ist ein großartiges Beispiel dafür, wie man unter diesen Umständen reagiert“, sagte Araújo .

Im Rahmen der Präsentation und Analyse der Tourismusergebnisse auf europäischer Ebene hat der Direktor der Kroatischen Zentrale für Tourismus und ETC-Vizepräsident Kristjan Staničićwandte sich an das Publikum und betonte, dass Kroatien in diesem Jahr den Ergebnissen der Rekord- und Vorpandemie 2019 deutlich näher kommt. „Danke an ETC, dass sie Kroatien als Gastgeber dieses Treffens ausgewählt haben. Er bestätigt und würdigt die hervorragenden Ergebnisse, die in diesem Jahr, aber auch im vergangenen Jahr, unter sehr herausfordernden Umständen erzielt wurden. Unser Land gehört zu den erfolgreichsten in Europa in Bezug auf die erzielten touristischen Ergebnisse, was der Erfolg des gesamten Tourismussektors, aber auch der Regierung der Republik Kroatien ist. Aktuell liegen wir bei rund 77 Prozent der Ergebnisse des gleichen Zeitraums 2019. Wir werden neuen Trends folgen und unsere Aktivitäten in Zukunft noch erfolgreicher ausrichten “, sagte Direktor Staničić, fügte hinzu, dass die Fortsetzung

Paprika – Edelsüss- “Bonito” bei uns im Shop

der guten touristischen Trends im Land während der Nebensaison erwartet wird.

An dem Treffen nahmen auch ETC-Exekutivdirektor Eduardo Santander, Magda Antonioli aus Italien, ebenfalls ETC-Vizepräsidentin,

sowie Vertreter nationaler Tourismusorganisationen der folgenden Länder teil: Italien, Spanien, Portugal, Ungarn, Slowakei, Monaco, Montenegro, usw..

„Unsere Hauptaufgabe ist die Zusammenarbeit und Koordination, und die Grundlage all unserer Aktivitäten sind Forschung und Wissensaustausch. Die Gesellschaft verändert sich und wir im Tourismus müssen uns auf diese Veränderungen und Trends einstellen. Kroatien und Spanien sind nicht direkt zu vergleichen, es gibt gewisse Unterschiede, aber wir müssen alle zusammenarbeiten, denn nur so können wir alle gemeinsam noch besser und erfolgreicher sein“, so Santander abschließend .

Der ETC wurde 1948 mit Sitz in Brüssel gegründet und vereint neben nationalen europäischen Tourismusorganisationen auch assoziierte Mitglieder aus der Privatwirtschaft, also Agenturen, Transportunternehmen und andere touristische Leistungsträger. Das Hauptziel des ETC ist die Verbesserung der Tourismuspolitik auf der Ebene der Europäischen Union und die weitere Förderung Europas als weltweit führendes Reiseziel.

Redaktion Tourismus
Bild: 
Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Touristik

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Überprüfen Sie auch

Der Herbst ist eine großartige Zeit, um den Zagreber Bistromarkt zu besuchen

Der Herbst ist da und damit auch das neue Herbstmenü im Market, dem beliebten Zagreber Bis…