Die bemerkenswerte Liebesgeschichte zweier langbeiniger Vögel aus Ostkroatien, die seit 17 Jahren besteht, wird fortgesetzt, als Klepetan früher als erwartet am Montag zu seiner Liebe Malena zurückkehrte. 

Klepetan, der in der Regel vom 24. bis 28. März aus Afrika nach Malena zurückkehrt, ist gestern nach Hause gekommen, eine Woche früher als erwartet.

Stjepan Vokic, der sich seit über einem Jahrzehnt um die Vögel in Brodski Varos gekümmert hat , habe bemerkt, dass Klepetan Dienstag gegen 15.00 Uhr zurückgekehrt sei.

„Ich war auf dem Hof ​​und habe auf der Wiese zwei Störche hinter der Schule gesehen. Ich rief: ‘Klepo, komm, dida Stipe wird dir Fisch und Fleisch geben’ ‘, sagte Stjepan und fügte hinzu, dass Klepetan danach seine Position auf dem Dach eingenommen hatte und Malena geküsst hatte. “Sie sind glücklich, und ich auch”, fügte er hinzu.

Die Liebesgeschichte der Störche Klepetan und Malena hat in Kroatien seit 17 Jahren die Herzen vieler Menschen erobert. Die zwei Störche haben vor mehr als zwei Jahrzehnten auf einem Schornstein in Brodski Varos ihr Nest gebaut. Das Paar flog immer zusammen, bis Wilderer Malenas Flügel verletzten, wodurch ihre Flugfähigkeiten eingeschränkt wurden.

Da Störche ein Zugvögel sind, hat dies ein Problem verursacht. In den letzten 17 Jahren verließ Klepetan jeden Winter Kroatien und zog in die wärmeren Klimazonen Afrikas. Trotzdem ist es Klepetan immer wieder gelungen, im Frühjahr seine Rückkehr nach Kroatien anzutreten, wenn das Wetter wärmer wird, um mit Malena wieder vereint zu sein.

Die berühmte Liebesgeschichte geht weiter!

Redaktion Natur und Umwelt
Bild: Screenshot
Video: Croatia Full Of life

 

Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Natur und Umwelt

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Überprüfen Sie auch

Kroatien noch unentschlossen über Kandidaten für EU-Kommissar

Medienberichten zufolge hat der kroatische Premier zwei Tage Zeit einen Kandidaten für die…