Home Service Jadrolinija hat nun eine mobile App für den Ticketverkauf!

Jadrolinija hat nun eine mobile App für den Ticketverkauf!

2 min gelesen
0

Das letzte Jahr war für die nationale Fährgesellschaft Jadrolinija sehr erfolgreich, da sie ihre Einnahmen gesteigert und ihre führende Position an der Adria behauptet hat, nun wurde ein besserer Service für die Passagiere eingerichtet.

Im Rahmen der Modernisierung hat Jadrolinija die mobile Anwendung mJadrolinija eingeführt, die den Ticketkauf erleichtert. Die Anwendung bietet auch Daten zu Fährplänen und Informationen über den Fährverkehr.

Die App ist im App Store für iOS – Geräte verfügbar hier 

oder auf Google Play hier .

Während der Sommersaison bietet Jadrolinija 600 Abfahrten pro Tag und die beliebtesten Strecken bieten einen 24-Stunden-Service. Jadrolinija befördert jährlich mehr als 12 Millionen Passagiere und 3 Millionen Fahrzeuge, was 80% des gesamten Passagier- und Fahrzeugseeverkehrs in Kroatien entspricht.

Im Jahr 2018 beförderte das Unternehmen 12,3 Millionen Passagiere und 3 Millionen Fahrzeuge, dies ist eine Steigerung von 1,2% bei den Passagierzahlen und 4,4% in der Anzahl der Fahrzeuge.

„Das vergangene Geschäftsjahr brachte für Jadrolinija erfolgreiche Ergebnisse, dank derer wir unsere führende Position an der Adria behaupten konnten. Jadrolinija gewann alle Strecken, für die es bei Ausschreibungen auf einem liberalisierten Markt geboten hatte “, erklärte Jadrolinija am Montag.

Das Unternehmen fügte hinzu, dass die Zahlen für die ersten vier Monate des Jahres darauf hindeuten, dass sich dieser positive Trend mit einem durchschnittlichen Umsatzwachstum von 5% fortsetzt.

Redaktion Service
Bild: Jadrolinija
Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Service

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Überprüfen Sie auch

Dubrovnik erinnert sich an seine tapferen Verteidiger im Heimatkrieg

Das Fest des Hl. Nikolaus am 6. Dezember 1991 wird als Tag der heftigen Angriffe, aber auc…