Home Ausland Die kroatische katholische Mission in Berlin sammelt 500.000 Euro für die Erdbebenhilfe

Die kroatische katholische Mission in Berlin sammelt 500.000 Euro für die Erdbebenhilfe

1 min gelesen
0

Die kroatische katholische Mission (HKM) in Berlin hat für die Region Banovina Erdbebenhilfe in Höhe von fast einer halben Million Euro gesammelt.

Während der Spendenaktion der Mission für die Erdbebenhilfe für Petrinja, Sisak und Glina wurden 427.000 € gesammelt, von denen 315.000 € über PayPal, 93.605 € auf das Bankkonto der Mission und 18.500 € in bar eingezahlt wurden .

Dies beinhaltet nicht die Spende von 10 Containerhäusern im Wert von rund 30.000 Euro und 1.000 Familienpaketen mit wichtigen Waren im Wert von rund 35.000 Euro.

“Wir bekommen derzeit Krankenhausbetten, Rollstühle, Wanderer …”, sagte die Mission und fügte hinzu, dass die gesammelten Mittel nicht für diesen Zweck verwendet würden, außer möglicherweise für Transportkosten, wenn dies nicht auf andere Weise gelöst würde.

„Jetzt folgt eine schnelle und qualitativ hochwertige Hilfe für die am stärksten gefährdeten Personen. Wir werden Informationen über alle Endbenutzer haben und bei Bedarf Informationen zu jedem Zentrum veröffentlichen “, sagte HKM auf seiner Website.

Redaktion Ausland
Bild: CW
Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Ausland

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Überprüfen Sie auch

Zlatko Dalić verrät, wen Kroatien bei der Euro 2020 im Achtelfinale vermeiden möchte

Kroatiens Trainer Zlatko Dalić hat seine Gedanken am Tag nach dem 3:1-Sieg seiner Mannscha…