Home Land und Leute Natur und Umwelt Die erste Hitzewelle des Jahres

Die erste Hitzewelle des Jahres

5 min gelesen
8

Das kroatische Staatliche Hydrometeorologische Institut hat für heute die erste Hitzewelle des Jahres angekündigt, die sich auch auf die Gesundheit auswirken kann.

Am Samstag wird der Höhepunkt der Hitzewelle erwartet, die mindestens bis Montag andauern wird.

Zahlreiche Warnungen wurden ausgegeben, sowohl wegen der Hitze als auch wegen möglicher Stürme, die auf dem Festland zu erwarten sind.

Das kroatische Institut für öffentliche Gesundheit hat Empfehlungen zum Verhalten während der Hitze herausgegeben:

– Kühlen Sie Ihren Körper ab und trinken Sie genug Flüssigkeit, um die Farbe Ihres Urins hell zu halten

– Trinken Sie stilles Wasser und kalorienarme Getränke ohne Koffein, Alkohol und Zucker, um keine starke Dehydration zu verursachen. Sie können sich erfrischen, indem Sie zwei Eiswürfeln im Mund schmelzen. Vermeiden Sie Austrocknung durch Hitze, indem Sie verdünnte Säfte oder Wasser alle 1-2 Stunden zu sich nehmen und Kinder sollte alle 15-20 Minuten einen Schluck Wasser einnehmen. Warten Sie nicht bis das Durstgefühl aufkommt, um die Flüssigkeit zu trinken.

– Vermeiden Sie den Aufenthalt in der direkten Sonne zwischen 10 und 17 Uhr. Dies gilt, insbesondere für Kinder, schwangere Frauen, ältere Menschen, Herzpatienten und Patienten mit chronischen Krankheiten.

– Duschen Sie sich mit lauwarmen Wasser oder kühlen Sie sich mit nassen Handtücher. Sie können nasse Handtücher auf die Füsse und die Hände von Kindern legen.

– Tragen Sie leichte Kleidung aus Naturmaterialien. Tragen Sie einen Hut oder eine Mütze und eine Sonnenbrille. Direkter Sonnenschutz wie Regenschirme sind nützlich.

– Verwenden Sie leichte Bettwäsche, vorzugsweise ohne Kissen, um die Wärmestauung des Körpers zu vermeiden.

– Essen Sie kleine Mahlzeiten. Vermeiden Sie proteinreiche Lebensmittel. Wenn Sie in der Lage sind, nehmen Sie zu sich Smoothies oder Suppen ein, um die verlorenen Mineralien, Vitamine und Elektrolyte des Körpers wiederherzustellen.

Falls Sie gesundheitliche Probleme haben:

– Bewahren Sie Ihre Medikamente im Kühlschrank (siehe Packungsbeilage).

– Suchen Sie einen Arzt auf, wenn Sie an einer chronischen Krankheit leiden oder mehrere Medikamente einnehmen müssen, insbesondere solche, die das Wasserlassen erhöhen und den Blutdruck senken.

Falls Sie sich schlecht fühlen

– Falls ihnen schwindlig ist oder Sie sich schwäch und hilflos fühle oder Angstzustände spüren oder extrem durstig sind und starke Kopfschmerzen haben, suchen Sie sofort Hilfe und gehen Sie so schnell wie möglich in einen kühleren Bereich und messen Sie Ihre Körpertemperatur.

– Trinken Sie schluckweise Wasser oder ungesüssten verdünnten Fruchtsaft.

– Falls Sie schmerzhafte Krämpfe in Beinen, Armen oder Bauch haben beruhigen Sie sich und legen Sie sich in einen gekühlten Raum hin.

– Trinken Sie eine Flüssigkeit, die an Elektrolyten reich ist (z. B. Suppe, Gemüsesmoothie usw.). Wenn die Krämpfe länger als eine Stunde dauern, suchen Sie einen Arzt auf.

Quelle: Stimme Kroatiens/Internationales Programm des kroatischen Rundfunks 
HRT/
Erstveröffentlichung 29.07.2020
Bild: OsijekNews.hr


						
						
					
Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Natur und Umwelt

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Überprüfen Sie auch

Die epidemiologische Situation ist nicht in allen Regionen Kroatiens gleich!

Innenminister Davor Bozinovic sagte über die Warnungen aus dem Ausland bezüglich eines ern…