Home Land und Leute Veranstaltungen Der Advent in Zagreb ging zu Ende

Der Advent in Zagreb ging zu Ende

2 min gelesen
0

In der kroatischen Hauptstadt ging am Sonntag der Advent in Zagreb zu Ende. 

Mit dem Anzünden der ersten Adventskerze am Brunnen von Manduševac auf dem Ban Jelačić-Platz wurde am 1. Dezember in Zagreb der Advent eröffnet und dauerte 37 Tage.

Die Zagreber Weihnachtsmärkte wurden in den letzten drei Jahren in Folge zu den besten in Europa gewählt. Dies hat dazu beigetragen, dass 13% mehr Touristen die Stadt in der Adventszeit besuchten.

Die Übernachtungen stiegen gegenüber dem Vorjahr um 15%.

In der Stadt fanden Adventsveranstaltungen an verschiedenen Orten, wie der Ban-Jelačić-Platz, Zrinjevac, Tomislavac, die Bogovićeva-Straße, Strossmayer, der europäische Platz, der Maksimir-Zoo und die Tkalčićeva-Straße statt.

Mit einem breiten Angebot der Gastronomie in diesem Jahr wurden schätzungsweise mehr als eine halbe Milliarde Euro in der Adventszeit in Zagreb ausgegeben.

Die meisten Touristen kamen an diesem Advent aus Bosnien und Herzegowina, gefolgt von Österreich und Slowenien und Italien. Dieses Jahr wurde ein starker Anstieg der Touristen aus Singapur, Malaysia und den Phillipinen beobachtet.

Der Advent in Zagreb war auch im Internet beliebt.

„Wir haben eine Analyse erhalten, dass 38 Millionen Menschen aus aller Welt bei Google nach dem Advent in Zagreb gesucht haben. Viel mehr Suchanfragen als der Advent in Wien oder in einer anderen Stadt, die Weihnachtsmärkte organisiert. Das ist eine große Sache und sehr positiv “, sagte Martina Bienenfeld, Direktorin des Tourismusverbandes der Stadt Zagreb.

Redaktion Kultur
Bild: 4 Seasons Croatia/TZ-Zagreb
Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Veranstaltungen

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Überprüfen Sie auch

Was haben die BR-Sternstunden mit Kroatien zu tun?

BR feiert 25 Jahre Sternstunden! Im ehemaligen Jugoslawien tobte ein erbitterter Krieg, al…