Home Land und Leute Kultur Das Heimatkriegsmuseum in Karlovac wurde für die Auszeichnung als Europäisches Museum des Jahres nominiert

Das Heimatkriegsmuseum in Karlovac wurde für die Auszeichnung als Europäisches Museum des Jahres nominiert

2 min gelesen
0

Ein Museum für den Heimatkrieg, das 2019 in der kroatischen Stadt Karlovac eröffnet wurde, wurde für den Preis des Europäischen Museums des Jahres (EMYA) nominiert.

Das Heimatkriegsmuseum Karlovac-Turanj ist eines von 27 europäischen Museen, die um den Hauptpreis des Europäischen Museums des Jahres sowie um den Preis des Europarates und den Silletto-Preis kämpfen.

Die EMYA wird jedes Jahr vom Europäischen Museumsforum (EMF) unter der Schirmherrschaft des Europarates verliehen und gilt als wichtigste jährliche Auszeichnung im europäischen Museumssektor.

Das Museum befindet sich im Vorort Karlovac in Turanj, einer der vielen Verteidigungslinien im Krieg von 1991 bis 1995 und auch ein Symbol des Sieges für das ganze Land.

Das Museum befindet sich in einem Gebäude, das im Heimatkrieg schwer beschädigt und in diesem Zustand erhalten wurde. Es umfasst auch eine Ausstellung von militärischer Ausrüstung im Freien.

Die Dauerausstellung besteht aus über 350 Originalgegenständen, und die Besucher haben die Möglichkeit, mehr als dreieinhalb Stunden Multimedia, Filme, Musik und Fotos anzusehen und anzuhören.

Die anderen Finalisten für die Auszeichnung können Sie hier sehen .

Redaktion Kultur
Bild: Heimatkriegsmuseum Karlovac-Turanj
Video: Mužaa
Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Kultur

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Überprüfen Sie auch

Kroatien wird die derzeitigen epidemiologischen Beschränkungen ausweiten

Der Leiter des nationalen COVID-Reaktionsteams, Innenminister Davor Božinović, sagte am Do…