Home Land und Leute Natur und Umwelt Preko auf der Insel Ugljan

Preko auf der Insel Ugljan

3 min gelesen
1

Die Gemeinde Preko auf der zentralkroatischen Adria-Insel Ugljan ist Teil eines europäischen Projekts zur Förderung des thematischen Tourismus auf der Grundlage von Innovation, nachhaltigem Tourismus und Tourismus für Menschen mit Behinderungen.

Das thematische Projekt ist eines von 56 Innovations-, Umwelt- und Verkehrsprojekten, die von der EU mit 80 Mio. EUR im Rahmen des Interreg Adriatic-Ionian-Programms ADRION unterstützt werden, das ein Instrument der EU-Kohäsionspolitik ist. Preko ist einer der an dem Projekt beteiligten Partner aus sieben Ländern der adriatisch-ionischen Region.

Laut Jure Brižić, dem Bürgermeister von Preko, verfügt Thematic über ein Budget von 1,5 Mio. EUR, von denen 160.000 EUR Preko zugewiesen wurden, mit einem EU-Kofinanzierungssatz von 85%.

Preko ist eine kleine Inselgemeinde mit 3.800 Einwohnern. Es ist bereits an dem Pegasus-Projekt beteiligt, das durch das Interreg Med-Programm finanziert wird, das den Bau von Mikronetzen zur Stromversorgung öffentlicher Gebäude fördert.

Preko ist die erste Inselgemeinde in der Region Zadar, die ein Ladegerät für Elektrofahrzeuge installiert. Es hat eine Energie-Renovierung video: des Gemeindeverwaltungsgebäudes durchgeführt und Rad- und Fußwege auf der Insel entwickelt, sagte der Bürgermeister.

Das thematische Projekt befasst sich mit den Folgen des Massentourismus, der Übernutzung des Kultur- und Naturerbes und der Notwendigkeit, den Zugang für Touristen mit besonderen Bedürfnissen zu verbessern, und zielt darauf ab, die Innovationsfähigkeit des Tourismus in der adriatisch-ionischen Region zu erhöhen.

Das Projekt wird von der italienischen Basilikata-Universität geleitet und umfasst unter anderem die griechische Agentur für Investitions- und Exportförderung Enterprise Greece, das Business Support Center aus Kranj, Slowenien, die Albanische Union der Handels- und Industriekammern und die regionale Entwicklung Agentur aus Zlatibor, Serbien.

Redaktion Natur und Umwelt
Bild: Lust auf Kroatien/Momentas/Croatia.hr
Video: Better2boutside

 

Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Natur und Umwelt

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Überprüfen Sie auch

Urlaub schon gebucht? Stay save im MojMir, Vodice!

In dieser Serie stellen wir Unterkünfte in Kroatien vor die sich an die Vorgaben der Aktio…