Home Land und Leute Beyoncé zurück in Dubrovnik!

Beyoncé zurück in Dubrovnik!

3 min gelesen
0

Beyoncé ist zurück in Dubrovnik! Die berühmte amerikanische Sängerin, die nach einer sechsjährigen Pause gerade ihr neues Album

Sommer-Special, nur bei uns im Shop!

„Renaissance“ herausgebracht hat, hat Dubrovnik erneut als Ort für ihren jährlichen Urlaub gewählt. Bereits zum dritten Mal verbringt Queen B ihren Sommer im äußersten Süden Kroatiens. 2009 hielt sie sich zum ersten Mal in der Gegend von Dubrovnik auf.

Der zweite Aufenthalt der Pop-Diva in der Umgebung von Dubrovnik folgte im September 2020, als sie ihren Urlaub auf der 107 Meter langen Super-Luxus-Mietjacht Lana verbrachte, wo sie auch eine Party zu ihrem 39. Geburtstag veranstaltete.

Und gestern wurde Beyonce mit ihrer Familie, ihrem Ehemann und ihren Kindern auf einem Luxusschiff in Župa südlich von Dubrovnik fotografiert. Sie kam mit einer Jacht aus Cavtat an, nachdem sie gestern Morgen mit einem Privatjet am Flughafen Dubrovnik gelandet war.

Beyonce und Jay Z werden sich auf der 600 Millionen US-Dollar teuren und 97 Meter langen Luxusyacht Faith vergnügen. Es wurde 2017 in der niederländischen Werft Feadship gebaut. Sie verfügt über sieben luxuriöse Kabinen für 12 Passagiere, die von 26 Besatzungsmitgliedern betreut werden. Eigner der Yacht ist Scheich Mansour Bin Zayed Al Nahyan , ansonsten Eigner des Fußballvereins Manchester City. Nachdem Beyonce und Jay Z die Yacht in der Bucht von Župa bestiegen hatten; Faith machte sich auf den Weg nach Dubrovnik, wo sie kurz vor Lokrum blieb, um weiter nach Korčula zu segeln. Es ist noch nicht bekannt, ob sie in Lopud, das in diesem Sommer ein beliebtes Ziel ist, für kurze Zeit anhalten werden.

Redaktion Land und Leute
Bild: Tonci Plazibat
Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Land und Leute

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Überprüfen Sie auch

Heizöl läuft immer noch in die Bucht von Kaštela!

Bereits vor sechs Tagen haben wir die Nachricht über das Austreten von Heizöl in die Kašte…