Home Service Auf dem Korzo in Rijeka gibt es einen Tag des sicheren Fahrens mit Romobils

Auf dem Korzo in Rijeka gibt es einen Tag des sicheren Fahrens mit Romobils

2 min gelesen
0
Unser Istrien Herbstangebot!

Im Rahmen der Europäischen Mobilitätswoche findet das Programm „Tage des sicheren Fahrens“ vor dem Gebäude der Stadt Rijeka statt. Ziel dieses Bildungsprogramms ist es, auf die sichere Nutzung dieses umweltfreundlichen Verkehrsmittels hinzuweisen.

Neben der Verteilung von Helmen, die die Bürgerinnen und Bürger nach Belieben verzieren können, gibt es vor Ort auch einen Übungsplatz, auf dem der sichere Umgang mit Rollstühlen, das Fahrkönnen, die Bedeutung der Verkehrsregeln und das Parken demonstriert werden Rollstühle werden richtig gekennzeichnet. Bürger ab 16 Jahren können auf dem Trainingsgelände das Fahren ausprobieren.

Während des Safe Driving Day kostet eine Minute Fahrt 35 Lipa, was fast dreimal günstiger ist als der Standardpreis.

Rijeka ist die erste kroatische Stadt, die den Elektrorollerverleih Bolt eingeführt hat, der jetzt in acht kroatischen Städten verfügbar ist. Die Popularität dieser Methode wird durch die Daten gestützt, denen zufolge die Einwohner von Rijeka in einem Jahr mit Elektrorollern eine Strecke von 290.000 Kilometern zurückgelegt haben.

Die Europäische Mobilitätswoche findet vom 16. bis 22. September statt und fördert eine nachhaltige städtische Mobilität, die Vermeidung schädlicher Gasemissionen sowie einen besseren Lebensstil und eine bessere Lebenskultur in städtischen Gebieten.

Redaktion Service
Bild: Grad Rijeka
Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Service

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Überprüfen Sie auch

Heizöl läuft immer noch in die Bucht von Kaštela!

Bereits vor sechs Tagen haben wir die Nachricht über das Austreten von Heizöl in die Kašte…