Home Land und Leute 98-jährige Kroatin eröffnet ein Geschäft

98-jährige Kroatin eröffnet ein Geschäft

2 min gelesen
0

Eine 98-jährige Frau in Kroatien ist der lebende Beweis dafür, dass es niemals zu spät ist. 

Nur zwei Jahre vor ihrem 100. Geburtstag hat Peka Zelić (geb. Rogić) aus Popovići gerade ihren eigenen Laden eröffnet, in dem sie ihre handgefertigten Kreationen verkauft.

Baba Peka strickt Taschen, Schals, Decken, Socken und andere Artikel mit traditionellen Ethno-Motiven und hat ihren eigenen kleinen Laden namens “Kod Peke” (At Pekas) eröffnet.

Das Geschäft befindet sich in einbem Pflegeheim im Dorf Donje Biljane, nahe Zadar an der dalmatinischen Küste, wo sie wohnt und ihr Geschäft für Kunden geöffnet ist.

Baba Peka ist immer noch sehr aktiv, hat ein fantastisches Gehör sowie Sehvermögen und strickt täglich weiter.

Sie verbrachte den größten Teil ihres Lebens damit, mit ihren Schafen auf dem Land zu leben. Das Stricken war schon immer ihre Leidenschaft, so passte alles zusammen und sie brachte acht Kinder zur Welt. Ihre Produkte werden genau so hergestellt, wie sie vor 100 Jahren gefertigt wurden.

Baba Peka verkauft ihre handgefertigten Produkte seit einigen Jahren auf der lokalen Messe in Benkovac. Das Pflegeheim fährt sie täglich zur Messe.

“Da wir sahen, dass es im Grunde ihr Leben war, kann Frau Peka jetzt ihre handgefertigten Produkte jeden Tag hier im Pflegeheim verkaufen”, sagte Jelena Kero, Sozialarbeiterin im Pflegeheim.

CW/Redaktion Land und Leute
Bild: Pflegeheim John Paul II. / Facebook
Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Land und Leute

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Überprüfen Sie auch

Imotski

Die berühmte Volksballade Hasanaginica, die in mehr als 50 Weltsprachen übersetzt wurde, e…