Home Touristik 100.000 Touristen in Kroatien

100.000 Touristen in Kroatien

4 min gelesen
0

Die verbesserte epidemiologische Lage im Land, die Lockerung der Maßnahmen, die Streichung von roten Listen, die Ankündigung weiterer Flüge aus ganz Europa und darüber hinaus sowie die Aufnahme des Zugverkehrs aus Tschechien erleichtern die Rückkehr von Touristen nach Kroatien.

Derzeit gibt es 107.000 Touristen in Kroatien. Davon sind 89.000 Ausländer, das sind rund 30 % mehr als im Vorjahr.

Der Direktor der kroatischen Zentrale für Tourismus, Kristjan Staničić, hält die Tatsache, dass Deutschland Kroatien kürzlich von der Liste der Hochrisikoländer gestrichen hat, für ein gutes Signal für die kommende Saison.

„Es ist eine Bestätigung, dass wir ein sicheres Touristenland sind, dass wir uns gut auf die Saison vorbereitet haben, dass wir alle Maßnahmen umsetzen, die den Rückgang der Zahl der Infizierten betreffen und wir damit auf der Skala der sicheren Länder aufsteigen.“ . Wir haben uns auf die Umsetzung der Normenprotokolle vorbereitet, die die Sicherheit von touristischen Zielen und Einrichtungen garantieren, und andererseits fördern wir Kroatien sehr intensiv als Tourismusland und kommunizieren mit den Märkten“, sagte er gegenüber RTL .

Am Wochenende ist die erste RegioJet-Zugverbindung von Prag nach Kroatien für die Sommersaison 2021 in Rijeka eingetroffen. Das Interesse an der bereits im zweiten Jahr stattfindenden Nachtzugverbindung nach Kroatien aus Tschechien ist in dieser Saison groß. Mehr als 30.000 Tschechen kaufen bereits Fahrkarten.

„Die ersten Tschechen, Slowaken kamen an und wir sahen auch die Ungarn ankommen und auch die Polen in dem Flugzeug, das in Zadar landete, die Deutschen …. Wir glauben, dass eine größere Anzahl von Slowenen und Österreichern kommen wird, und es steht im Einklang mit unseren Werbemaßnahmen und -strategien für dieses Jahr, auf diesen Märkten zu basieren “, sagte Staničić.

Während die aktuelle Zahl der Touristen im von der Pandemie geplagten Jahr 2020 gestiegen ist, ist sie noch lange nicht annähernd das, was sie 2019 vor der Pandemie war, einem Rekordjahr für den Tourismus in Kroatien.

„Im Vergleich zu 2019 liegt der Wert am selben Tag bei 50 Prozent des Verkehrs und entspricht diesen positiven Trends und unseren Erwartungen, dass wir ab dem Rekordjahr 2019 im Tourismusjahr 60 Prozent des Verkehrs erreichen werden.“ Staničić fügte hinzu.

Der Direktor des Tourismusverbandes sagt, dass es positive Anzeichen für Buchungen gibt, die in letzter Zeit zugenommen haben.

Redaktion Tourismus
Bild: www.krk.hr
Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Touristik

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Überprüfen Sie auch

Kroatien lockert die Beschränkungen weiter!

Angesichts der günstigen epidemiologischen Lage in Kroatien hat das nationale COVID-19-Rea…