Home Land und Leute Veranstaltungen Wein-Hedonismus auf der kroatischen Halbinsel Pelješac

Wein-Hedonismus auf der kroatischen Halbinsel Pelješac

5 min gelesen
0

Alles ist bereit für das erste Pelješac Cellars Festival. Ab Samstag können Sie einen Monat lang Ihren Lieblings-Plavac und köstliche lokale Gerichte zu Sonderpreisen genießen

Beim Pelješac Cellars Festival, das vom 15. Mai bis 15. Juni stattfindet, öffnen 53 Winzer, Restaurants, Tavernen, Schalentierfarmen und Familienfarmen ihre Türen.

Nur bei uns im Shop

Während des Festivals bieten die teilnehmenden Weingüter ihren Besuchern Ermäßigungen auf Wein – 20% auf bestimmte Weinetiketten, und Restaurants und Tavernen bieten Menüs mit traditionellen Pelješac-Spezialitäten mit einem Glas Wein aus der Region an, der speziell für das Festival entwickelt wurde. Es gibt zwei Menüs. eine für 120 Kuna und eine für 180 Kuna.

„Wir freuen uns, dass eine große Anzahl von Winzern am Festival teilgenommen hat, das sich auf Plavac mali konzentriert, ein Markenzeichen unserer Halbinsel und eine der größten Weinmarken in Kroatien. Alle Untersuchungen bestätigen, dass das enogastronomische Angebot zu den ersten drei Motiven für Touristen gehört, die in unser Land kommen, und dass unser Weinimperium mit berühmten Weinbergen wie Ponikava, Dingač und Postup nicht nur für Weinliebhaber zu einer echten

Die besten Strände, nur bei uns im Shop!

Touristenattraktion geworden ist . Im Rahmen des Festivals am 4. und 5. Juni organisieren wir die traditionellen Pelješac Cellars Open Days, eine Veranstaltung, die normalerweise im Dezember stattfindet. Wir hoffen, dass diese Juni-Version ein weiteres traditionelles Weinfest wird “, sagte Slobodan Rosić, Sekretär der Verbände Pelješac Wine Routes und Plavac mali Pelješac.

Der Direktor des Ston Tourist Board, Fani Slade, wies darauf hin, dass alle vier Tourist Boards aus Pelješac an diesem Projekt teilnehmen – zusammen mit Ston, den Tourist Boards von Janjina, Orebić und Trpanj. Die Idee wurde in Zusammenarbeit mit Feel IQM verwirklicht . Sie sagt, dass das Festival ohne die Unterstützung der Verbände Ston’s Shellfish, Pelješac Wine Routes und Plavac mali Pelješac sowie Ston’s Walls, Solana Ston und des Maritime Museum in Orebić nicht möglich gewesen wäre.

„Wir haben uns um epidemiologische Maßnahmen gekümmert, sodass während der Veranstaltung keine Massenversammlung stattfindet, und wir planen, ein begleitendes Programm wie Weinworkshops und Konferenzen online abzuhalten. Wir empfehlen allen Besuchern, ihre Ankunft im Weingut, auf der Familienfarm, im Restaurant oder in der Taverne im Voraus anzukündigen. Wir glauben, dass die Pandemie nächstes Jahr hinter uns liegen wird, daher wird die zweite Ausgabe des Pelješac Cellars Festival ein reichhaltiges Unterhaltungs- und Bildungsprogramm bieten “, sagt Slade.

Jetzt ist die richtige Gelegenheit, nach Süden zu fahren und die unberührte Natur von Peljesac, seine wunderschönen Strände und Promenaden, endlosen Weinberge, die steil zum kristallblauen Meer abfallen, ein reiches Erbe, malerische Orte und die weithin bekannten Austern, die großartige mediterrane Küche und den kraftvollen Plavac zu entdecken. worüber die Weinwelt spricht.

Redaktion Veranstaltungen
Bild: TZ Orebić
Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Veranstaltungen

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Überprüfen Sie auch

Kroatien lockert die Beschränkungen weiter!

Angesichts der günstigen epidemiologischen Lage in Kroatien hat das nationale COVID-19-Rea…