Home Sport Marathon von Vukovar nach Dubrovnik

Marathon von Vukovar nach Dubrovnik

1 min gelesen
0

Dreißig Radfahrer aus Kroatien kamen am Freitagnachmittag in Dubrovnik an, dem Ziel ihres 1000 Kilometer langen 10. Ultra-Marathons zum Gedenken an die Opreation Sturm, die in Ovcara begann.

Der Start war am 2. August in Ovcara/Vukovar, von wo aus die Teilnehmer der Veranstaltung diese Radtour antraten, die zur Feier des Sieges und des Dankes sowie des Veteranentags und des 24. Jahrestages der Operation Sturm organisiert wurde.

Bei der Ankunft in Dubrovnik sagte einer der Teilnehmer, dass die Radfahrer auf diese Weise den größten Teil Ihres Urlaub ihrer Heimat feierten.

Von diesen 30 Teilnehmern waren drei Radfahrerinnen, der älteste Radfahrer war ein 73-jähriger Kriegsveteran und der jüngste Teilnehmer war 14 Jahre alt.

Während der siebentägigen Tour fuhren die Radfahrer durch Vukovar, Vinkovci, Slavonski Brod, Okucani, Sisak, Glina, Petrinja, Vojnic, Slunj, Lovinac, Sv. Rok, Gracac, Kasic, Zadar, Sibenik, Knin, Sinj und Ploce.

Redaktion Sport
Bild: Baldo Maruncic
Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Sport

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Überprüfen Sie auch

Imotski

Die berühmte Volksballade Hasanaginica, die in mehr als 50 Weltsprachen übersetzt wurde, e…