Home Politik Kroatien weist 18 russische Diplomaten aus

Kroatien weist 18 russische Diplomaten aus

2 min gelesen
0

Kroatien hat 18 russische Diplomaten und sechs Mitglieder des Verwaltungs- und technischen Personals ausgewiesen, teilten die Ministerien für auswärtige und europäische Angelegenheiten am Montag mit.

Am Montag überreichte Kroatien dem russischen Botschafter in Kroatien eine Mitteilung, in der Russland über die Verringerung der Zahl des diplomatischen und administrativ-technischen Personals der russischen Botschaft in Zagreb informiert wurde. „Es wurde beantragt, dass 18 Diplomaten und sechs Mitglieder des Verwaltungs- und technischen Personals (insgesamt 24 Mitarbeiter) der Botschaft der Russischen Föderation in der Republik Kroatien die Republik Kroatien verlassen“, heißt es in der Erklärung.

Kroatien hat sich damit einer Reihe europäischer Länder angeschlossen – Polen, Deutschland, Frankreich, Italien, Spanien und anderen.

Das Außenministerium verurteilte heute erneut „auf das Schärfste“ die „brutale Aggression gegen die Ukraine und zahlreiche begangene Verbrechen“.

„Die russische Seite wiederholte ihre Forderung nach einer dringenden Einstellung der militärischen Aktivitäten und dem Abzug russischer Truppen aus dem gesamten Territorium der Ukraine sowie der dringenden Bereitstellung von Evakuierungswegen für die Bevölkerung und der Lieferung humanitärer Hilfe“, heißt es in der Erklärung .

Auch Kroatien forderte und erwartet von Russland, die Verantwortlichen der Verbrechen vor Gericht zu stellen.

Redaktion Politik/Mark Thomas
Bild: 
Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Politik

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Überprüfen Sie auch

Einer der schönsten Strände in Trogir wird renoviert

Trogirs Strand Saldun, in einer kleinen Bucht auf der nordöstlichen Seite von Čiovo gelege…