Home Land und Leute Kultur Zwei kroatische Museen sind für den EMYA 2018 nominiert

Zwei kroatische Museen sind für den EMYA 2018 nominiert

1 min gelesen
0

Kroatien hat in diesem Jahr schon so einige Preise gewonnen, es könnte aber auch im Jahr 2018 gut mit weiteren Preisen weitergehen.

Vor 40 Jahren wurde der Europäische Museumspreis des Jahres (EMYA) von Kenneth Hudson und Richard Hoggart mit dem Ziel gegründet herausragende Leistungen und innovativsten Praktiken in der Museumswelt zu würdigen.

Unter den diesjährigen 40 nominierten für diese Preisverleihung befindet sich auch das Museum für Holzschiffbaus in Betina auf der Insel Murter und das Kulturmuseum Vucedol in Vukovar.

Der Gewinner des Preises wird im nächsten Jahr bei der Jahresversammlung des Europäischen Museumsforums vom 09.05.2018 bis zum 12. 05.2018 in Warschau bekannt gegeben.

Wir werden gespannt sein und die Daumen drücken.

Yvonne Vuk

Quelle: CN

 

 

Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Kultur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Überprüfen Sie auch

Kroatien fordert die Öffentlichkeit auf, die Standorte von edlen Muscheln zu melden

Aufgrund des Ausbruchs einer tödlichen Infektion, die die Population der Edelpferchmuschel…