Home Breaking News Zaun an Grenzübergang Maljevac

Zaun an Grenzübergang Maljevac

1 min gelesen
0

Der kroatische Innenminister kündigte die Errichtung weiterer Zäune an.

Kroatien hat am Grenzübergang Maljevac zu Bosnien und Herzegowina einen mobilen Zaun angebracht.

Die Polizei ist dabei, an zwei weiteren Grenzkontrollpunkten, Gejkovac und Pašin Potok, die gleiche Art von Barriere zu errichten.

Wegen der Migrationskrise wurde heute in Sarajevo eine außerordentliche Sitzung der Präsidentschaft von Bosnien und Herzegowina einberufen.

Der kroatische Innenminster Davor Božinović erklärte, dass noch weitere Zäune errichtet würden.

“Der Schengener-Besitzstand sieht vor, dass Grenzübergänge durch Zäune getrennt werden. Es ist eine Empfehulung, Grenzen druch Zäune zu trennen. Die kroatische Polizei wird all ihre menschlichen und technischen Ressourcen verstärken, um die illegale grenzüberschreitende Migration wirksam zu bekämpfen,” betonte der kroatische Innenminister.

Glas Hrvastke/
Bild: BalkanForum
Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Breaking News

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Überprüfen Sie auch

Insel Brač sichert Touristen schnelle Antigen-Tests

Um einen angenehmen und sicheren Aufenthalt in Bol zu gewährleisten, bietet das Bol Touris…