Home Land und Leute Kultur Zadar noću in der Galerija ZadArt

Zadar noću in der Galerija ZadArt

2 min gelesen
0

Die Stadt Zadar, und damit meine ich poluotok Zadar, hat bei Nacht ihren ganz besonderen Reiz.

Ivo Dijan. verantwortlich für die Förderung und die Auswahl der Bilder

Und außerhalb der Saison kann man die Schönheit der Straßen und Gebäude ungestört genießen.


Schmale Straßen, die nur schwach beleuchtet sind, die alten Gemäuer, manche strahlend restauriert, manche dem Verfall preis gegeben und überwuchert. Plätze mit Brunnen, historische Gebäude, mit durch Schatten veränderten Fassaden und schließlich der Hafen mit der Brücke und den Kaffees. Oder die großen Steinplatten der Straßen und Plätze, die im Lauf der Jahrhunderte wie blank gewienert aussehen.

All diese Eindrücke haben die Fotografen und Fotografinnen des Foto-Kino-Video-Klubs Zadar in stimmungsvollen Bildern eingefangen und am 21.11.2017 in einer kleinen Ausstellung in der Galerija ZadArt dem öffentlichen Publikum zugänglich gemacht.

 

Die Motive sind nicht neu, alle bekannten Sehenswürdigkeiten der Stadt wie Sv. Donat, der Gruß an die Sonne oder die Stadttore sind verewigt. Und doch zeigen die Bilder ein anderes Zadar, eine Stadt der Kontraste, von Licht und Schatten, von Glanz und rauem Stein.


Ein Beitrag von: Moni Losem
Bilder: Kroatiens Fauna und Flora

Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von croonline
Mehr laden in Kultur

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Überprüfen Sie auch

Sekelji Gulaš – Szegediner Gulasch

In der kalten Jahreszeit werden auch in Kroatien viele Eintöpfe gekocht. Hauptzutaten sind…