Home Land und Leute Natur und Umwelt Wo in Kroatien stärkere Erdbeben nicht möglich sind

Wo in Kroatien stärkere Erdbeben nicht möglich sind

4 min gelesen
1

Die Arbeit eines Seismologen ist anspruchsvoll und mit all den Technologien, Modellen und Messungen ist es nicht möglich vorherzusagen, wann und wo ein schweres Erdbeben auftreten wird.

Wie die aktuelle Situation in Kroatien nach dem verheerenden Erdbeben am Dienstag aussieht, was auf uns wartet und wo es am sichersten ist, in Kroatien zu leben, sprach RTL- Reporter Josip Šarić mit dem kroatischen Seismologen Krešimir Kuk.

„Was heute und in den vergangenen Tagen in der Gegend von Petrinja und Umgebung passiert, ist eine Reihe von Erdbeben, die sicherlich noch einige Zeit passieren werden. Aufgrund des starken Erdbebens, das die Gegend vor einigen Tagen erschütterte, ist es häufig und normal “, erklärt Kuk.

Wird es mehr Beben der Stärke 3,7, 4,1 geben?

“Sicherlich ja. Je stärker das Haupterdbeben ist, desto länger ist die Reihe der   nachfolgenden Erdbeben und desto stärker werden die nachfolgenden Erdbeben sein. Dies ist ein normales Phänomen, sollte man den Menschen sagen und sie schütteln fast ständig den epizentralen Bereich. Sie sehen, dass es in einer Stunde fünf, zehn Erdbeben gibt, all diese Erdbeben waren dort in einem engeren und breiteren epizentralen Bereich zu spüren, und einige stärkere waren in Zagreb zu spüren. “

Wenn wir uns dieses Jahr ansehen, zwei große Erdbeben, viele kleinere, wie ungewöhnlich ist dieses Jahr in einem Zeitraum von etwa 50 bis 100 Jahren?

„Glücklicherweise kommen solche starken Erdbeben in unserer Region sehr selten vor. In der Seismologie sprechen wir statistisch nicht genau, obwohl wir oft hundert Jahre als Rückkehrperiode hören. Einige Zeit, in der wir hoffen, dass so starke Erdbeben vom vorherigen nicht auftreten. Aber ich wiederhole, das ist nicht die Regel, es ist eine grobe Annäherung.

„Erdbeben kennen weder Kalenderjahre noch sind sie in irgendeinem Zeitraum richtig verteilt. Was wir mit Sicherheit sagen können – diese Reihe von Erdbeben, die jetzt in der Gegend von Pokuplje stattfinden, wird sicherlich einige Zeit dauern. Wir können nicht genau wissen, wie viele, aber sicherlich seit Monaten. Während dieser Zeit sollten diese Erdbeben seltener und von geringerer Stärke sein.

Wenn wir uns die Karte von Kroatien ansehen, welche ist in gewisser Weise die sicherste Wohngegend für die Menschen? Wo werden Erdbeben am wenigsten erwartet?

„Die geringste seismische Gefährdung, dh Gebiete, in denen ein maximales Schütteln mit viel geringeren Beschleunigungen oder Intensitäten erwartet wird, wäre das Gebiet von Istrien, der istrischen Halbinsel, den Kvarner-Inseln, einem Teil Slawoniens, insbesondere Baranja, den östlichen Teilen entlang die Grenze. Dies sind Orte, an denen stärkere Erdbeben nicht möglich sind “, schloss Kuk.

Redaktion Natur und Umwelt
Bild: Wissenschaft.de
Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Natur und Umwelt

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Überprüfen Sie auch

Der Bürgermeister von Dubrovnik heißt amerikanische Touristen willkommen

Dubrovnik, Kroatien; Washington, D.C; und Boston, MA – Mehrere öffentliche und priva…