Wird sich JK künftig nur noch in politischen Kreisen bewegen? Hier zu sehen mit Serbiens amtierendem Außenminister Ivica Dačić. Die liberale demokratische Partei Serbiens, an deren Spitze sich Čedomir Jovanović befindet, wird in den nächsten Tagen bekannt geben, welche Kandidaten sie für die Wahl des künftigen Belgrader Bürgermeisters ins Rennen schicken.

Serbischen Medienberichten zufolge spielt nun auch Megastar Jelena Karleuša ernsthaft mit dem Gedanken, als Belgrader Bürgermeisterin zu kandidieren. Die Gerüchteküche heizte JK persönlich an, als sie gestern auf Twitter öffentlich mit dem Gedanken spielte, für ihre Geburtsstadt ins politische Rennen zu ziehen.

Dazu kommt, dass die Sängerin und Modeikone engen Kontakt zu Jovanović und seiner Partei hegt. (NR)

Quelle: Kosmos
Bild/Video: Jelena Karleuša

 

 

Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Ausland

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Überprüfen Sie auch

Kroatien gewinnt gegen Georgien mit 2:1

Die kroatischen Fußballer feierten am Dienstagabend in Pula, in einem Freundschaftsspiel g…