Home Breaking News Wir werden bis zum Sommer zu unserem normalen Leben zurückkehren

Wir werden bis zum Sommer zu unserem normalen Leben zurückkehren

4 min gelesen
3

Wir werden bis zum Sommer zu unserem normalen Leben zurückkehren, sagte Professor Ugur Sahin von der Johannes Gutenberg-Universität in Mainz, Mitbegründer des biotechnologischen Unternehmens BioNTech und Erfinder des ersten Impfstoffs gegen Coronavirus, gegenüber dem Kroaten Večernji Listen Sie die Zeitung in einem Interview auf, das am Samstag veröffentlicht wurde.

Auf die Frage, wann die COVID-19-Pandemie aufhören würde, sagte Sahin, dass sie nicht aufhören würde, sondern unter Kontrolle gebracht würde.

„Ich habe keine Zweifel daran, dass wir, wenn in Europa alles gut läuft, im September genügend Kontrolle erreichen werden, aber wir werden die Sterblichkeitsrate bereits im März und April senken. Wir werden danach kleinere Ausbrüche sehen, weil nicht alle Menschen geimpft werden. Wir müssen lernen, mit dieser Situation umzugehen. Von Zeit zu Zeit kommt es zu schweren Infektionen aufgrund von Nichtimpfung oder Immunsuppression. Wir werden damit leben müssen, aber wir werden spätestens im Sommer zu unserem normalen Leben zurückkehren. Das glaube ich “, sagte der Wissenschaftler.

„Wir müssen sehen, wie lange die Immunität nach der Impfung anhält. Die Immunität wird sinken, das Virus wird sich ändern und irgendwann werden wir erkennen, dass wir einen neuen Impfstoff brauchen. Die Frage ist, ob das fünf Monate, 18 Monate oder zwei Jahre sind. Im Moment weiß ich es nicht. Wenn wir feststellen, dass der Impfstoff gut vertragen wird, gibt es keine schwerwiegenden Nebenwirkungen. Wir könnten uns aus Sicherheitsgründen dafür entscheiden, jedes Jahr geimpft zu werden. Das ist eine Option. Aber wir müssen noch sehen “, fügte er hinzu.

Auf die Frage, ob sein Impfstoff vor neuen COVID-19-Stämmen schützen könne, sagte Sahin, sie hätten ihn bisher an der britischen Variante getestet und die Ergebnisse der Tests an den brasilianischen und südafrikanischen Stämmen würden bald veröffentlicht.

„Das Schutzniveau gegen die britische Variante ist das gleiche, während es bei den südafrikanischen und brasilianischen Varianten etwas niedriger ist. Aber darüber sollten wir uns keine Sorgen machen. Es ist wichtig zu sagen, dass Antikörper nur eine Schutzstufe sind und dass es auch andere Stufen gibt. In jedem Fall möchten wir bewerten, wie sich ein bestimmter Stamm ändern kann, und eine klinische Studie mit einer oder zwei Varianten durchführen, um festzustellen, wie oft Änderungen auftreten “, sagte Sahin.

In Bezug auf die Zukunft von Messenger-RNA-Impfstoffen sagte er, dass die Zulassung dieses Impfstoffs die Zulassung für zukünftige Impfstoffe beschleunigen könnte.

Redaktion Breaking News
Bild: Hotel Vila Rova/Turm Krk

 

Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Breaking News

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Überprüfen Sie auch

Luxus-Segelschiff von Brodosplit bereit für die ersten Gäste

Das 170 Meter lange Segelschiff “Golden Horizon” von Brodosplit hat die Werft …