Home Uncategorized Wie vernichte ich den erfolgreichsten Zweig im Tourismus?

Wie vernichte ich den erfolgreichsten Zweig im Tourismus?

2 min gelesen
0

Nur antikroatische Idioten können mit einer einzigen Entscheidung den Nautiktourismus vernichten

Ja, es ist Freitag der 13., doch nicht alles ist so negativ. In Kroatien keimt endlich wieder Lebensfreude auf, der Frühling ist da, die Euro-Zeichen erscheinen in vielen Augen da die Touristen kommen. Es geht los – die Saison ist da! Keine Frage, Kroatien ist eines der beliebtesten Reiseziele Europas, es bietet einfach alles, Geschichte, Kultur, Gastronomie, wunderschöne Natur, kristallklares Wasser (Meer, über das Trinkwasser berichteten wir ausführlich) und gastfreundliche Menschen……

Ein großer und wichtiger Bestandteil des kroatischen Tourismus ist der nautische Sektor. Mit mehr als 1000 Inseln ist Kroatien ein wahres Paradies für alle Segler und Yachtbesitzer.

Doch es drohen böse Überraschungen welche man der kroatischen Administration verdanken kann, d.h. die Verantwortlichen dort kann man durchaus als „Anti“-Kroaten bezeichnen oder einfach als Vollpfosten. Man muss es einfach so deutlich sagen, denn wenn man gegen den erfolgreichsten Industriezweig im Staat handelt, dann ist das einfach Idiotismus. So wenige sind übrig geblieben, so wenige zahlen Steuern ein, zahlen Renten ein, so wenige die es in diesem Land irgendwie schaffen über Wasser zu bleiben. Und dann, im konkreten Fall im nautischen Tourismus, abgesegnet von Premier Andrej Plenkovic, wird beschlossen die Touristentaxe erheblich zu erhöhen. Für Besitzer eines Bootes bis 20 Meter wird der Preis von 1700 Kuna auf 14.500 Kuna erhöht.

Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von croonline
Mehr laden in Uncategorized

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Überprüfen Sie auch

Sekelji Gulaš – Szegediner Gulasch

In der kalten Jahreszeit werden auch in Kroatien viele Eintöpfe gekocht. Hauptzutaten sind…