Home Touristik Wie verbringe ich ein Wochenende in Zagreb

Wie verbringe ich ein Wochenende in Zagreb

12 min gelesen
0

Sie wissen, was sie sagen: „Wenn Sie in Rom sind, machen Sie es wie die Römer“ und wir sagen: Wenn Sie in Zagreb sind, tun Sie es im ZagrebDayTours- Stil. Wir geben Ihnen einige Ideen, wie Sie die perfekte Städtereise nach Zagreb verbringen können .

Zagreb war eigentlich nicht auf vielen Touristenkarten. Es war eher ein großartiger Zwischenstopp auf dem Weg zur wunderschönen kroatischen Küste. Die Stadt war ruhig und, ich würde sagen, während der Hochsaison verlassen. Sie hätten mehr Touristen als Einheimische sehen können. Nicht mehr! Wir sind stolz darauf sagen zu können, dass Zagreb in den letzten Jahren im Angebot für seine Besucher Wunder vollbracht hat.

TIMING – WANN ZAGREB BESUCHEN?

Ich habe noch keinen Reisenden getroffen, der gerne im Regen spazieren geht und die Stadt erkundet, daher würden wir den frühen Frühling (März) und den späten Herbst (November) aufgrund der Wetterbedingungen definitiv nicht empfehlen. Aber natürlich gibt es keine genauen Regeln und das Wetter überrascht uns manchmal …

Neben der Wettersituation können Sie Ihren Besuch während der berühmten Festivals in Zagreb planen. Um nur einige zu nennen: Advent in Zagreb für Weihnachtsliebhaber, InMusic Festival für Musikfans, Zagreber Sommerfestival mit verschiedenen Angeboten im gesamten Stadtzentrum (dh Summer on Stross), Zagreber Burgerfestival für Feinschmecker, Cest is the Best – Internationales Straßenfest mit Künstlern aus aller Welt, Vinart Grand Tasting oder Zagreber Bierfest für Wein- oder Bierliebhaber, Snow Queen Trophy für Skifans, Pop Up Summer Garden über den Sommer oder ZeGeVe Festival of Sustainable Living Anfang September. Dies sind nur die “berühmten”.

WAS IST ZU TUN? WAS NICHT VERPASSEN?

Machen Sie zuerst einen Stadtrundgang durch Zagreb . Zagreb ist eine kleine Stadt. Um die Grundlagen kennenzulernen, benötigen Sie einen zwei- bis dreistündigen Rundgang. Ja, Sie können alles problemlos zu Fuß erledigen.   Sie erhalten die wichtigsten Informationen zur Geschichte des Landes und der Stadt, wissen, wie man sich fortbewegt, und der Reiseleiter informiert Sie gerne über die aktuellen Ereignisse in der Stadt.

Kaffeezeit! – Wenn Sie über Zagreb recherchiert haben, wissen Sie wahrscheinlich, dass die Bürger von Zagreb ihren Kaffee, ihre Coffeeshops lieben und auf den Terrassen sitzen und mit Freunden abhängen. Es ist absolut wahr. Laufen Sie also nicht einfach „wie ein Tourist“ herum, sondern setzen Sie sich in eine lokale Kaffeestube und spüren Sie die Stimmung. Sie können auch neue Modestatements und gut aussehende Frauen und Männer aus Zagreb kommentieren. Wenn Sie über das Wochenende in Zagreb sind, müssen Sie auf Špica einen Kaffee trinken – der Blumenplatz und die Straßen um ihn herum bringen die berühmten und bekannten Bürger, Musiker und Fernsehstars heraus, die an einem Samstagmorgen Kaffee trinken. Am Sonntag ist der britische Platz während des Antiquitätenmarktes einer der besten Orte, um Kaffee festzumachen.

Lokale Märkte – auch wenn Sie kein Feinschmecker sind, um den Dolac-Markt zu besuchen, empfehlen wir auf jeden Fall einen Besuch der lokalen Märkte in Zagreb. Der Dolac-Markt ist voller frischer lokaler Produkte und Sie können sogar einige der lokalen Lebensmittel und Spezialitäten probieren. 

Eine Wanderung nach Medwednika – nicht viele Hauptstädte haben einen Naturpark am Rande der Stadt. Zagreb bietet Ihnen die Möglichkeit, der reinen Natur zu entfliehen. Darüber hinaus wird die Zagreber Seilbahn bald eröffnet und bietet Ihnen die Möglichkeit, direkt zum Berg Sljeme zu fahren und die Umgebung von oben zu betrachten.

Im Shop

Museen – nennen wir nur einige: Museum für zerbrochene Beziehungen, Naives Kunstmuseum, Zagreber Schokoladenmuseum, Nikola Tesla Technisches Museum, Zagreber Stadtmuseum, Archäologisches Museum, Kunsthandwerksmuseum und viele mehr. Zagreb hat über 20 Museen, sodass wir sicher sind, dass Sie eines finden werden, das Sie interessieren wird.

WAS ZU ESSEN?

Wir haben bereits den Dolac-Markt erwähnt. Es ist tatsächlich ein großartiger Ort, um zu sehen, was die Einheimischen gerne essen und sogar ein bisschen zu probieren.

Hier einige traditionelle Spezialitäten – nicht verpassen! Lecker!

Štrukli – beliebtes traditionelles kroatisches Gericht in den nördlichen Regionen des Landes. Es ist eigentlich Teig mit verschiedenen Arten von Füllung (Hüttenkäse & Sahne, Äpfel, Brennnessel, Kirschen …).

Zagreber Schnitzel – Wenn Sie dem Kalbsschnitzel (oder dem typischen Wiener Steak) eine Scheibe Schinken und Käse hinzufügen, erhalten Sie das Zagreber Steak!

Sarma – Hackfleisch, das zu Sauerkohlblättern gerollt und zusammen mit Sauerkohl gekocht wird (traditionell eine Winterspezialität)

Purica & mlinci – Truthahn mit mlinci (traditionelle Pasta).

Okay, wenn Sie nicht der Typ sind, der solche Dinge auf eigene Faust erforscht, empfehlen wir Ihnen, eine Zagreber Food-Tour zu buchen und dies mit einem Fachmann zu tun.

TRINKT JEMAND? WEIN? BIER? RAKIJA?

Wenn Sie gehört haben, dass die Kroaten Trinker sind, haben Sie richtig gehört. Wir lieben alle Arten von Getränken – die traditionellen und die modernen Versionen.

Rakija – Sie haben wahrscheinlich von diesem traditionellen kroatischen Getränk gehört. Es ist eigentlich Obstbrand in dieser Gegend beliebt. Sie haben starke: šljivovica (Pflaume), loza (Trauben), travarica (Kräuter) oder die fruchtig süßen: višnjevac (Kirsche), medica (Honig), borovniček (Blaubeere)…

Bier – Craft Biere sind auf der ganzen Welt beliebt. Das gleiche ist in Zagreb. Aber es gibt Ožujsko / Karlovačko, die “alten”, die die meisten Menschen in Kroatien täglich trinken.

Wein – Kroatien hat eine kleine Menge Weine, aber die Qualität ist hervorragend. Sie haben großartige Weingüter in der Innenstadt, in denen Sie die kroatischen Weine probieren können. Wenn Sie jedoch Gesellschaft wünschen, können Sie jederzeit eine Zagreber Weintour buchen , bei der Sie die kroatische Weinszene probieren und mehr darüber erfahren können.

EMPFOHLENE / BESTE TAGESREISEN VON ZAGREB

Was an Zagreb perfekt ist, ist seine Lage. Wenn Sie mit der Stadt fertig sind, können Sie die Umgebung

im Shop

erkunden. So viele Dinge zu entdecken, die nur eine Stunde vom Stadtzentrum entfernt sind:

Plitvicer Seen Nationalpark Tour , um das UNESCO-Erbe zu erkunden

Zagorje Geschichtstour mit Burgen, Legenden und Märchen

Istrien Tour mit römischem Erbe

Varaždin Stadt- und Trakošćan Burgbesichtigung – voller Einblick in die Geschichte

Samobor Barock Stadtrundfahrt mit Kremšnita Kuchenverkostung

Auch wenn Sie möchten, können Sie Slowenien auf einer Tour von Zagreb aus besuchen .

„Sie können uns jederzeit kontaktieren, um weitere Informationen und Ideen zur Planung Ihrer einzigartigen Städtereise nach Zagreb zu erhalten. Wir passen die Reiseroute an Ihre Interessen und Reisepläne an.  Wir sehen uns in Zagreb “, sagt das Team von Zagreb Day Tours.

Tanja Gulija Jujnović/Redaktion Tourismus
Bild: Tanja Gulija Jujnović
Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Touristik

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Überprüfen Sie auch

Kroatien wird die derzeitigen epidemiologischen Beschränkungen ausweiten

Der Leiter des nationalen COVID-Reaktionsteams, Innenminister Davor Božinović, sagte am Do…