Home Service Wie kommt man zu Ostern von Deutschland nach Kroatien?

Wie kommt man zu Ostern von Deutschland nach Kroatien?

10 min gelesen
2

Der größte deutsche und europäische Autoclub ADAC schreibt auf seiner offiziellen Website, dass trotz der Coronavirus-Pandemie die Sehnsucht der Menschen nach Ruhe – zumindest für kurze Zeit – wächst.

– Die Reisewahrscheinlichkeit während der Osterferien beträgt derzeit 50:50. “Locking” beschränkt weiterhin die Reise nach

nur hier im Shop!

Deutschland. Viele planen jedoch eine Reise nach Mallorca, auf die Kanarischen Inseln, nach Italien, Österreich, Kroatien und in andere Länder. Rückkehrer aus dem von Korona bedrohten Gebiet nach Deutschland müssen sich bei ihrer Rückkehr isolieren – schreibt ADAC und veröffentlicht eine Liste der Länder, in denen Urlaub möglich ist, sowie die Bedingungen für die Einreise in diese Länder.

Neben Ferien in Italien, Frankreich, Dänemark, Mallorca und anderen Ländern steht Kroatien auch ganz oben auf der ADAC-Liste.

Urlaub in Kroatien

Der ADAC informiert die Einwohner Deutschlands daher darüber, dass Kroatien Maßnahmen gegen die Coronavirus-Pandemie gemildert hat. Ab dem 1. März können Restaurants ihre Gäste wieder bedienen, jedoch nur im Freien. Hotels sind geöffnet, berichten sie.

Obligatorischer negativer PCR-Test

ADAC stellt fest, dass es möglich ist, in den Osterferien mit einem obligatorischen negativen PCR-Test nach Kroatien zu reisen.

– Touristen aus Deutschland und allen anderen EU- und Schengen-Ländern müssen bei der Einreise nach Kroatien einen negativen Corona-PCR-Test vorlegen, der nicht älter als 48 Stunden sein darf. Nach Informationen des Innenministeriums der Republik Kroatien ist die entscheidende Zeit zwischen der Entnahme eines Tupfers und der Ankunft am Grenzübergang. Sie können den Test auch bei Ihrer Ankunft auf eigene Kosten (ca. 100 Euro) ablegen. Dann müssen Sie auf das zu Hause isolierte Ergebnis warten – schreibt ADAC.

bei uns im Shop

Darüber hinaus müssen Reisende ein Online-Formular ausfüllen, über das die Gesundheitsbehörden den Kontakt von Reisenden verfolgen können, die von Deutschland nach Kroatien reisen.

Nachdem die Zahl der Koronarinfektionen in einigen Regionen Kroatiens erheblich zurückgegangen ist, stuft das Robert Koch-Institut (RKI) bestimmte Landesteile nicht mehr als Risikobereich ein.

– Kroatien ist nur ein Teilbereich der Gefahr durch die Krone. Die Landkreise Bjelovar-Bilogora, Istrien, Krapina-Zagorje und Požega-Slawonien sind ausgeschlossen. Die Reisewarnung des Bundesministeriums für auswärtige Angelegenheiten gilt weiterhin für alle anderen Länder. In Österreich ist es nicht möglich, auf dem Rückweg anzuhalten – so der ADAC.

Für Rückkehrer nach Deutschland bedeutet dies: Wenn Sie beispielsweise aus Istrien nach Deutschland zurückkehren, müssen Sie sich nicht mehr selbst isolieren oder einen negativen Kronentest haben. Voraussetzung ist jedoch, dass Sie sich in keinem Risikobereich in Kroatien aufgehalten haben und die Risikobereiche Sloweniens und Österreichs so schnell wie möglich durchquert haben. In diesem Fall haben die Gesundheitsbehörden normalerweise keine weiteren Anforderungen.

Der ADAC weist darauf hin, dass es notwendig ist, vor Reiseantritt gut informiert zu sein und dass längere Wartezeiten an Grenzübergängen möglich sind.

Rückkehr aus dem Risikobereich nach Deutschland

Der Koronatest ist für Rückkehrer aus Risikogebieten in ganz Deutschland obligatorisch. Es betrifft auch Passagiere mit dem Flugzeug

Im Shop

sowie diejenigen, die mit dem Zug, Bus oder Auto reisen.

Alle Details zur Selbstisolierung und zu obligatorischen Tests sowie das digitale Antragsformular finden Sie  hier . Außerdem enthält der Link alles, was Sie über das Betreten eines Gebiets mit hoher Inzidenz und viralen Varianten wissen müssen.

Passagiere aus Deutschland können jederzeit innerhalb von sechs Stunden durch Slowenien fahren. Kurze Stopps sind erlaubt. Die Maßnahmen der slowenischen Regierung, die die Einreise aus Kroatien erschweren sollen, gelten für kroatische Staatsbürger und nicht für den Transit, heißt es in den ADAC-Berichten.

Es ist auch wichtig zu wissen, dass nach Angaben der deutschen Botschaft in Ljubljana deutsche Staatsbürger die Landgrenze zwischen Slowenien und Österreich nur über die Grenzübergänge Karawanke, Šentilj und Loibltunnel überqueren dürfen.

Eine Reise durch Österreich

Die österreichische Regierung hat vor einer Reise nach Kroatien gewarnt. Dies wirkt sich auch auf deutsche Touristen aus: Passagiere aus Deutschland, die aus Kroatien zurückkehren, müssen Österreich ohne Zwischenstopp durchqueren. Ausnahmen von kurzem Auftanken und Toilettengang werden grundsätzlich toleriert.

Reicht ein Selbsttest an der Krone aus, um in ein anderes Land einzureisen?

Sogenannte Selbsttests an Coronavirus-Tests für den Heimgebrauch, die in Discountern oder Drogerien erhältlich sind, werden nicht als Testnachweis für die Kontrolle der Ein- oder Ausreise in ein Land akzeptiert. Ein ärztliches Attest oder ein dokumentiertes negatives Testergebnis ist erforderlich. Dieser Nachweis muss bei der Einreise nach Deutschland in Papierform oder digital in deutscher, englischer oder französischer Sprache vorgelegt werden. Überprüfen Sie bei der Einreise in andere Länder im Voraus, in welchen Sprachen die Testergebnisse akzeptiert werden.

ADAC weist darauf hin, dass es wichtig ist, vor einer Reise nach Kroatien Folgendes zu wissen:

Maximal zehn Personen aus zwei Haushalten dürfen sich privat treffen.

Gesichtsmasken sind in Geschäften und in öffentlichen Verkehrsmitteln obligatorisch. Gleiches gilt für den Aufenthalt im Freien, wenn ein Mindestabstand von 1,5 Metern nicht eingehalten werden kann. In Geschäften und öffentlichen Verkehrsmitteln wurde die Anzahl der zugelassenen Personen um rund 40 Prozent reduziert. Der Verkauf von Alkohol ist zwischen 22 Uhr und 6 Uhr verboten.

An den Stränden gelten Einschränkungen und Zugangsanforderungen (z. B. müssen Liegestühle in Abständen von 4,5 Metern paarweise aufgestellt werden, und die kommunalen Sicherheitsdienste überwachen die Einhaltung). Derzeit sind soziale Freizeitaktivitäten kaum möglich. Die Maßnahmen können innerhalb der Regionen variieren. Details finden Sie auf der Website korona.hr.

Redaktion Service/Tomislav Šikić-HRT
Bild: 
Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Service

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Überprüfen Sie auch

Korčula wurde zur fünftbesten Insel der Welt gewählt

Kroatiens Korčula ist in einer Umfrage der globalen Reisewebsite Big 7 der 50 besten Insel…