Kroatien und Ungarn weisen innerhalb der EU die höchste Sterblichkeitsrate an Krebserkrankungen vor.

Am vergangenen Samstag fand der Weltkrebstag statt. Die Vereinigung “Blick aus einem anderen Winkel” hat in Zagreb die kroatischen Bürger über die Wichtigkeit der Prävention von bösartigen Erkrankungen durch nationale Krebs-Früherkennungsprogramme informiert.

Kroatien und Ungarn weisen innerhalb der EU die höchste Sterblichkeitsrate an Krebserkrankungen vor.

Jährlich erkranken in Kroatien an Krebs rund 20 Tausend Menschen; während 14 Tausend von den Folgen sterben.

„Wir müssen besorgt über die Sterblichkeit sein, die laut den neuesten Statistiken um 400 Menschen in Kroatien zugenommen hat“, erklärte Nives Morić, die Vorsitzende der Vereinigung „Pink life“.

Der Lungenkrebs ist die Haupttodesursache aller Krebspatienten in der Republik Kroatien. (NR)

Quelle: HRT
Bild: Dalmatinka Media
Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Breaking News

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Überprüfen Sie auch

Karneval in Rijeka beendet

Der Karneval von Rijeka endete mit dem traditionellen Karnevalsumzug, der Zehntausende von…