Home Breaking News Weitere massive 57 Erschütterungen in Zagreb

Weitere massive 57 Erschütterungen in Zagreb

2 min gelesen
0

Die Stadt Zagreb und ihre Umgebung wurden am Montag von 57 Erschütterungen

heimgesucht. Nach Angaben des kroatischen Seismologiedienstes und des Seismischen Zentrums Europa-Mittelmeer betrug das stärkste Beben 5,5 auf der Richterskala, während das schwächste mit 2,0 gemessen wurde.

Das erste und stärkste Beben, das auf der Richterskala 5,5 betrug und in einigen Teilen der Stadt erhebliche materielle Schäden verursachte, ereignete sich am Sonntag um 6,24 Uhr, und um 7,01 Uhr war ein weiteres Beben mit 4,8 zu spüren, gefolgt vom letzten stärkeren Beben von 3,4 auf der Skala, das um 7,41 Uhr morgens auftrat

Danach waren sieben schwächere Erschütterungen zu spüren, von denen das erste um 8.11 Uhr auftrat und 2.1 auf der Richterskala und das letzte um 10.11 Uhr auftrat und 3.0 betrug.

Am Sonntagabend ereigneten sich um 16.15 und 19.00 Uhr zwei weitere Beben mit den Maßen 2,8 und 2,9 auf der Richterskala.

Der Montag verlief auch nicht ganz ruhig und bis Mittag waren weitere

sechs Erschütterungen zu spüren.

Die erste Erschütterung am Montag trat um 1,59 Uhr morgens auf und betrug 3,0, während die letzte um 11,12 Uhr Vormittags auftrat und 3,3 auf der Richterskala hinterließ.

Tomislav Fiket vom kroatischen Seismologiedienst sagte, dass

schwächere Erschütterungen von bis zu 3 auf der Richterskala keine Schäden an Gebäuden verursachen sollten, und verglich die Intensität dieser Erschütterungen mit der eines auf der Straße vorbeifahrenden Lastwagens.

Redaktion Breaking News
Bild: HINA

 

Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Breaking News

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Überprüfen Sie auch

Der Staat sollte einen Mindestlohn garantieren

Präsident Zoran Milanovic sagte am Samstag, dass der Staat eine klare Botschaft an die am …