Home Land und Leute Kultur Weihnachtsbräuche in Kroatien – Teil 5 – Das Schmücken des Weihnachtsbaumes

Weihnachtsbräuche in Kroatien – Teil 5 – Das Schmücken des Weihnachtsbaumes

2 min gelesen
0

In vielen europäischen Ländern werden die Weihnachtsbäume schon vor dem Heiligabend geschmückt, nicht überall in Kroatien, denn da wird noch oft von der alten Tradition Gebrauch gemacht und der Weihnachtsbaum wird erst am 24. Dezember geschmückt und für eine besondere Stimmung sorgt.

Bis Mitte des 19. Jahrhunderts war das Schmücken von Weihnachtsbäumen gar kein Brauch in Kroatien. Die Häuser wurden am Heiligabend meist mit Blumen und Früchten wie Äpfel, Pflaumen oder Birnen dekoriert. Auch in Papier wurden viele Dekorationen gebastelt und als Schmuck verwendet. Als später dann aber doch die Weihnachtsbäume zu einem Brauch werden sollten wurden erst nur Laubbäume verwendet, welche mit vergoldeteten Walnüssen und Haselnüssen geschmückt wurden. Später wurden dann auch immergrüne Nadelbäume verwendet und die Bäume wurden sogar mit kleinen Stückchen Baumwolle versehen, welche den Schnee symbolisieren sollten, denn nur wohlhabende Leute konnten sich in der damaligen Zeit einen speziellen Weihnachtsschmuck mit besonderen Figuren als Schmuck leisten.

Heute ist alles etwas anders und Bäume werden so geschmückt wie gewollt.

Yvonne Vuk

 

 

Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Kultur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Überprüfen Sie auch

Kroatien fordert die Öffentlichkeit auf, die Standorte von edlen Muscheln zu melden

Aufgrund des Ausbruchs einer tödlichen Infektion, die die Population der Edelpferchmuschel…