Home Land und Leute Was steckt hinter der Frau, die für 2020 ein menschenleeres Europa prophezeite?

Was steckt hinter der Frau, die für 2020 ein menschenleeres Europa prophezeite?

2 min gelesen
0

Laut der Vorhersagen einer der berühmtesten Hellseherinnen der Geschichte erwartet Europa heuer etwas Schreckliches.

So soll Baba Vanga neben einem menschenleeren Kontinent auch das Coronavirus vorhergesehen haben . Doch was steckt eigentlich hinter dem “Nostradamus vom Balkan”? Dieser Frage wollen wir nun auf den Grund gehen und einige ihrer Prophezeiungen näher beleuchten.

Vangelia Pandeva Dimitrova, besser bekannt als Baba Vanga ist für ihre zahlreichen Vorhersehungen bekannt und viele davon wurden Realität. 1996 starb sie im Alter von 85 Jahren. Unter anderem wird ihr nachgesagt, die Terroranschläge vom 11. September, den Tsunami aus dem Jahr 2004 und den Aufstieg des Islamischen Staats vorhergesehen zu haben.

Was sie jedoch für Europa und das Jahr 2020 prophezeit hat, sollte uns aufgrund des sich rasch ausbreitenden Coronavirus zu denken geben. Für heuer sah der „Nostradamus vom Balkan“- wie sie von vielen genannt wird – nämlich voraus, dass Europa nur noch spärlich besiedelt sein wird. Von 2020 bis 2025 soll sich die Bevölkerungsanzahl dann noch einmal merklich verringern.

“Dieses Virus ist auch zu uns gekommen. Ich wusste, dass es kommen werde”, sagte Tante Vanga vor Jahren bei einem Besuch voraus: “Nashke, Corona wird uns niedertrampeln.” Ich wusste nicht, was diese Worte bedeuteten, ich dachte, wir würden unter der Krone der russischen Vormundschaft stehen werden. Erst jetzt wurde mir klar, dass es sich um eine chinesische Grippe handelte. Möge es verschwinden“, so Robeva auf Facebook.

Kosmo.at
Bild: zVg.
Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Land und Leute

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Überprüfen Sie auch

Der kroatische Tourismusverband startet eine neue Kampagne

Die National Croatian Tourist Board (HTZ) hat eine große Werbekampagne für sieben europäis…