Home Touristik Warum Kroatien dieses Jahr das beste Reiseziel sein wird

Warum Kroatien dieses Jahr das beste Reiseziel sein wird

7 min gelesen
1

Kroatien wurde in diesem Jahr als erstes von 100 beliebtesten Reisezielen für Deutsche aufgeführt, so eine Studie,

DVD im Shop

die wir vor einigen Tagen vorgestellt haben.

Dies gilt aber nicht nur für Deutsche, da der berühmte Bär Grylls auch hierher kommen möchte, um unser Land zu sehen und dann sogar hier zu filmen.

Warum lieben Reisende aus der ganzen Welt dieses Land und setzen es ganz oben auf ihre Zielliste? Sie nennen es das adriatische Wunderland und eines der besten sonnigen Reiseziele. Aber es gibt noch viel mehr.

Hier sind einige der Gründe, warum Kroatien dieses Jahr das beste Reiseziel sein wird –

Die Sonne und das Meer

Kroatien wird von vielen im Sommer und den anderen sonnigen und warmen Monaten des Jahres wegen seines Meeres, seiner Strände und der adriatischen Sonne bevorzugt .

im Shop

Es ist nicht nötig, alle Inseln zu erwähnen, von denen die Besucher fasziniert sind, das Saphirmeer oder all die Schwimm-, Kanu- und anderen Wassersportaktivitäten, die hier angeboten werden.

Bonus, es gibt viele schöne Hotels, Strandbars und die Möglichkeit, an Bord eines Kreuzfahrtschiffes zu gehen. Oder sie können einfach Inselhüpfen, von einer Stadt in eine andere – Dubrovnik, Split oder Rijeka.

Als ausländischer Tourist können Sie aus mehr als 1.000 Inseln wählen und sicher sein, dass Sie immer von Sonne und klarem Wasser umgeben sind. Eine Top-Wahl ist Zlani Rat. Hier können Sie Windsurfen, Jetski und Tauchen erleben. Was mehr?

Essen und Trinken

Kroatien hat auch viele gute Speisen und Getränke.

Es ist ein Feinschmeckerparadies, wenn es um Speisekammer geht. Zum Beispiel die Pasticada, das dalmatinische schwarze Risotto oder andere Gerichte der mediterranen Küche, die mit Fisch, Meeresfrüchten, Gemüse oder sogar Rindfleischeintopf und getrockneten Früchten gefüllt sind.

Wenn es um Getränke geht, ist das, worüber alle reden, der Wein. Slawonien hat die besten Angebote, die Weißweine sind die besten. Die Reisenden finden hier Sauvignon, Chardonnay oder Pinot Gris. Und es gibt den goldenen Zelenac und die Grasevina, die beide zur besten Weinsammlung der Region beitragen. Tatsächlich genießt Kroatien das ganzjährig warme Klima, das zur Herstellung der besten Weine beiträgt.

Der Spaß in den Casinos

Eine der bekanntesten Attraktionen in Kroatien sind die fantastischen Casinos. Egal, ob Sie traditionelle Spiele wie Blackjack, Roulette oder Poker spielen möchten, hier finden Sie alle. Wir leben in der Welt der Technologie, in der die besten Casinospiele über mobile Glücksspiel-Apps verfügbar sind. Ein Besuch in einem echten Casino ist jedoch definitiv das Geld wert, insbesondere wenn wir die Standorte und die Architektur der Region berücksichtigen.

Tatsächlich hat Kroatien einen sehr liberalen Ruf als Glücksspieler, und seine Regulierung erlaubt Online-Glücksspiele und Glücksspiele in stationären Casinos gleichermaßen. Dubrovnik, Split und Zagreb sind vielleicht die besten Orte zum Spielen.

Die Wildnis und die natürliche Schönheit

Vielleicht ist die erste natürliche Schönheit, die jedem in den Sinn kommt, der zum UNESCO-Weltkulturerbe gehörende Nationalpark Plitvicer Seen . Abgesehen von den Seen und Wasserfällen können die Touristen mit dem Korana Canyon das Glück haben, wilde Tiere zu beobachten.

Dann gibt es das Velebit-Gebirge, wo Sie auch Tiere wie den Braunbären und den Luchs finden können. Und verpassen Sie auch nicht den Krka-Nationalpark.

Die Menschen lieben es, eine Öko-Pause von jeder großen, überfüllten und wolkigen Stadt zu machen, in die sie kommen. Und das bedeutet nicht nur die Wanderungen rund um die wilden Naturschönheiten, sondern auch die Möglichkeit, an der Adriaküste zu glampieren. Ein Beispiel ist auf der unbewohnten Insel Zut außerhalb des Kornati-Nationalparks.

Die Kultur und Geschichte

Apropos Öko-Pausen: Ein ausländischer Reisender möchte vielleicht die Insel Zlarin in der Nähe von Sibenik ausprobieren, wo er ein Dorf ohne Autos findet.

Die Kultur und Geschichte sind überall in Kroatien zu finden, und wir sprechen nicht nur über den berühmtesten Ort Dubrovnik.

Sie sollten die Kulturhauptstadt Europas 2020, Rijeka oder vielleicht die Stadt Hvar nicht verpassen. Split, Rovinj, Zadar, Pula und natürlich die Hauptstadt Zagreb sind auch Orte, an denen Kultur und Geschichte Hand in Hand gehen – auch mit Besichtigungen.

Redaktion Tourismus/Mark Thomas
Bild: Kunst für Alle
Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Touristik

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Überprüfen Sie auch

Kroatien wird eines der ersten Länder sein das Touristen willkommen heißt

Der Generalsekretär der Welttourismusorganisation (UNWTO), Zurab Pololikashvili, sagte am …