Home Breaking News Warteschlange an der slowenisch-kroatischen Grenze

Warteschlange an der slowenisch-kroatischen Grenze

2 min gelesen
2

Der kroatische Automobilclub (HAK) berichtete, dass es an den Grenzübergängen zwischen Slowenien und Kroatien zu zweistündigen Verspätungen gekommen sei und am Wochenende vor Weihnachten mit langen Warteschlangen zu rechnen sei.

Die Polizeibeamtin Marija Buric teilte dem RTL-Sender gestern Abend mit, dass es zum Vergleich jetzt deutlich weniger Fahrzeuge gibt als im gleichen Zeitraum des Vorjahres.

Verzögerungen wurden jedoch durch das strenge Verfahren zur Registrierung und Überprüfung aller Fahrzeuge und Passagiere verursacht, die die Grenze passieren.

Der slowenische Innenminister Ales Hojs sagte diese Woche, dass die Vernetzung der Informationssysteme der Länder im passfreien Schengen-Raum, die zusätzliche Kontrollen der Bürger von Drittländern an den Schengen-Außengrenzen vorsieht, wahrscheinlich zu Verzögerungen im Verkehr an der slowenisch-kroatischen Grenze führen würde.

Laut Hojs könnte die derzeitige Anwendung des neuen Überwachungssystems zu Verzögerungen an der slowenisch-kroatischen Grenze führen, da Kroatien noch nicht in den Schengen-Raum aufgenommen wurde.

Das System der Interoperabilität erfordert die Abnahme von Fingerabdrücken und anderen Verfahren, die zweifellos den Verkehr auf der kroatischen Seite der Grenze behindern werden. Es wurde die Möglichkeit erwähnt, spezielle Fahrspuren für Passagiere aus Drittländern zu bestimmen, die jedoch nicht überall vor Ort umgesetzt werden könnten, sagte der slowenische Minister.

Die Frist für die Herstellung der Interoperabilität wird auf den Mai 2022 verschoben.

Redaktion Breaking News
Bild: HAK

 

Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Breaking News

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Überprüfen Sie auch

Wein-Hedonismus auf der kroatischen Halbinsel Pelješac

Alles ist bereit für das erste Pelješac Cellars Festival. Ab Samstag können Sie einen Mona…