Home Politik Vis zieht junge Familien aus ganz Kroatien auf die Insel

Vis zieht junge Familien aus ganz Kroatien auf die Insel

3 min gelesen
2

Die Stadt Vis auf der gleichnamigen kroatischen Insel zieht junge Familien aus ganz Kroatien mit neuen demografischen Maßnahmen an.

Eine dieser Maßnahmen in ihrem Modell ist der Bau von Wohnungen mit eigenen Mitteln, die sie an junge Familien aus ganz Kroatien vermieten werden.

Die ersten 13 von insgesamt 52 Wohnungen für junge Familien werden in Kürze in der ehemaligen Samogor-Kaserne in der Stadt Vis fertig sein.

„In der demografischen Politik geht es nicht nur darum, Geld zu geben, sondern wir sollten auch über die Schaffung von Arbeitsplätzen und Wohnraum nachdenken. Wir befinden uns in der Phase der Realisierung von 13 Wohnungen, einer Investition von 6 Millionen Kuna. Wir haben eine Million aus EU-Mitteln für den Wiederaufbau von Energie erhalten, der Rest wurde aus unserem Budget finanziert “, sagte der Bürgermeister von Vis, Ivo Radica, gegenüber HRT .

Die ersten Mieter in Samogor werden im April 2021 erwartet. Drei weitere Gebäude werden auf die gleiche Weise gebaut. Junge Familien aus ganz Kroatien können sich bewerben, und die Stadt Vis hat ein einzigartiges Mietmodell für diese Wohnungen entwickelt.

„Wir erwägen derzeit eine Vermietung. Wir haben noch nicht festgelegt, für wie viele Jahre es 5, 7 oder 10 Jahre sind. Dann haben diese jungen Familien die Möglichkeit, diese Wohnungen zu kaufen, und alles, was sie in sie investiert haben, wird im Preis enthalten sein “, Erklärte Radica.

In unmittelbarer Nähe der Vis Waterfront werden ebenfalls 22 Wohnungen aus dem Förderprogramm gebaut.

„Drei APN-Gebäude für 22 Familien, und wenn Sie diese 13 aus der Kaserne hinzufügen, kommen Sie auf insgesamt 35. Wir glauben, dass dies mehr als eine hervorragende demografische Maßnahme für eine kleine Stadt wie Vis ist “, sagt Bürgermeister Radica.

Im Rahmen des Projekts werden auch Zufahrtsstraßen, Parkplätze und Kinderspielplätze gebaut, sagte Damir Mumanović, Leiter des Sektors für technische und betriebliche Angelegenheiten von Gradina Vis, Damir Mumanović.

Weitere Maßnahmen zur Verbesserung der demografischen Situation in Vis sind der Bau von Kindergärten und Kindergärten, eine Sporthalle, renovierte Grund- und Sekundarschulgebäude sowie ein Altenheim.

Redaktion Politik
Bild: Island Vis Croatia
Video: Torca Split/barbamike2004


						
						
					
Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Politik

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Überprüfen Sie auch

„Neue“ alte Čiovo-Brücke für den Verkehr freigegeben

Nach fast acht Monaten seit ihrer Entfernung für größere Reparaturen ist die alte Čiovo-Br…