Home Service Vir modernisiert die öffentliche Beleuchtung

Vir modernisiert die öffentliche Beleuchtung

4 min gelesen
0

In den Dörfern Kozjak und Žitna in Vir wird im Rahmen des Projekts zur Modernisierung der öffentlichen Beleuchtung

Melodije Istre i Kvarnera 2020, CD nur bei uns im Shop!

auf der Insel Vir an der Installation der öffentlichen Beleuchtung gearbeitet. Das Projekt wird vom Versorgungsunternehmen Vir Užvalenje durchgeführt, dessen Bagger derzeit in der Straße Kozjak XII graben, während in der Straße Žitna XI öffentliche Beleuchtungsmasten installiert und angeschlossen werden. Danach geht es in die Straßen Prezida XVII und Prezida XIX.

– Wir führen die erste Phase der Arbeiten in Kozjak durch und in Žitna installieren und verbinden wir mehrere öffentliche Beleuchtungsmasten. Danach ziehen wir ins Präsidium, möglicherweise in etwa zehn Tagen, also Ende September. Aufgrund der Regenvorhersage ist es schwierig, den Abschluss der Arbeiten genau zu bestimmen – sagt Ingenieur Ivica Pavlović von Vir Maintenance.

Zuvor hatte Vir Maintenance im Rahmen des Plans und Programms der jährlichen Arbeiten am öffentlichen Beleuchtungsprojekt, das die Straßen Luka I, II, III, VII und IX umfasste, bis Mitte August rund 300 neue energiesparende Beleuchtungskörper installiert. Miljkovica I, III, IV. Trćina, Radovanjica I, III, V, VII, IX, XI und XIII, Bunarić I und Stari haben die Hausnummern 21-29 und Stari die Hausnummern 33-41.

– Bis Ende dieses Jahres werden wir noch einige Straßen fertigstellen, und der Gesamtwert der diesjährigen Arbeiten wird rund 1 Mio. HRK betragen – schließt der Direktor der Vir-Instandhaltung, Marko Klanac. Öffentliche Beleuchtung mit neuen LED-Leuchten wurde auch in der Sokola-Straße, Put Podvornic und Straži XXII und XXIV installiert.

Am Ende des Projekts wird es rund 5.000 öffentliche Beleuchtungskörper geben

Das Projekt zur Installation einer neuen öffentlichen Beleuchtung wurde im sechsten Jahr in Folge intensiv umgesetzt, damit eine moderne und energiesparende öffentliche Beleuchtung vollständig zu einem Virian-Kommunalstandard wird. Dabei handelt es sich um das umfangreichste kommunale Projekt des kommunalen Unternehmens Vir Maintenance, das neben der Rekonstruktion der bestehenden öffentlichen Beleuchtung und dem Austausch von öffentlichen Beleuchtungskörpern durch die Installation energieeffizienterer LED-Beleuchtung auch die Anhebung der öffentlichen Beleuchtung umfasst Beleuchtung in den Straßen und Vierteln, die es nicht haben. Am Ende des Projekts wird es auf der Insel rund 5.000 öffentliche Beleuchtungskörper geben.

Redaktion Service
Bild: Dalmatinka Media
Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Service

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Überprüfen Sie auch

Heizöl läuft immer noch in die Bucht von Kaštela!

Bereits vor sechs Tagen haben wir die Nachricht über das Austreten von Heizöl in die Kašte…