Home Land und Leute Natur und Umwelt Verbascum phoeniceum Linné, 1753 – eine Wildpflanze wird zur Zierpflanze

Verbascum phoeniceum Linné, 1753 – eine Wildpflanze wird zur Zierpflanze

3 min gelesen
0

Besonders auffällig bei dieser Pflanze sind die großen, violetten Blüten, die sofort den Blick auf sich ziehen. Denn normalerweise kennt man Königskerzen nur mit gelben Blüten.

Die Phönizische Königskerze bzw. modroglavac ist eine zweijährige Pflanze, die ein ganz spezielles Habitat besiedelt. Es ist so eine Art Übergang zwischen mediterranen Trockenwiesen und den buschreichen pannonischen Steppen. Und genau diese Habitate gibt es rund um Benkovac. Dabei wachsen die Einzelpflanzen locker verteilt, es entstehen maximal Gruppen von drei Individuen.




Sie bildet eine grundständige Blattrosette mit flach liegenden, deutlich gekräuselten Blättern. Im April erscheinen die kerzenartigen Blütenstände, wobei die Blüten locker angeordnet sind. Diese können beachtlich hoch wachsen, 50-60 cm sind keine Seltenheit.




Die Blüten erscheinen im zweiten Jahr und haben große, breite Kronblätter, die sich weit öffnen. Sowohl Narbe als auch Staubblätter ragen weit heraus, letztere sind dicht mit weißen Haaren besetzt.




Gerade im Frühjahr ist sie eine wichtige Nektarpflanze für verschiedene Bienen und Hummeln. Und die scheinen ihren Nektar sehr zu schätzen, denn ihre Blüten sind stark frequentiert. Daneben ernähren sich die Raupen von Shargacucullia thapsiphaga Treitschke, 1826, dem Verschollenen Königskerzen-Mönch, vom Grün der Pflanze.

Diese Königskerze ist eines der vielen Beispiele für erfolgreiche Züchtungen, die auch dem mitteleuropäischen Klima trotzen können. Denn ursprünglich kommt sie aus Südeuropa, hat sich aber Richtung Norden ausgebreitet. Mittlerweile gibt es einige Kultivare, denen aber die Zierlichkeit der Originalpflanze verloren gegangen ist. Sie sind deutlich größer, ihre Blüten stehen dichter, und es wurden auch Farbvarianten gezüchtet.

Ein Beitrag von: Moni Losem
 Quelle und Bilder: Kroatiens Fauna und Flora
Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von croonline
Mehr laden in Natur und Umwelt

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Überprüfen Sie auch

Sekelji Gulaš – Szegediner Gulasch

In der kalten Jahreszeit werden auch in Kroatien viele Eintöpfe gekocht. Hauptzutaten sind…