Die Kroaten feierten am 15. August 2018, Velika Gospa (Himmelfahrt der Jungfrau Maria). Es wurde erwartet, dass mehr als 100.000 Menschen an über 20 marianischen Wallfahrtsorten in Kroatien teilnehmen werden.

Die größten Besuchermengen werden wieder zu den Schreinen in Marija Bistrica im Krapina-Zagorje, Sinj, Krasno in Split, Trsat in Rijeka, Pleternica in Slawonien und Aljmaš im Osten Kroatiens zusammenlaufen.

Der 15. August ist ein Feiertag in Kroatien. Dies ist einer der wichtigsten Tage des religiösen Kalenders, und eine große Anzahl von Kroaten wird die Gelegenheit nutzen, um in der Stadt Sinj, die sich in der Region Split-Dalmatien befindet, vor dem weltberühmten Schrein niederzuknien.

Der Schrein “Unserer Lieben Frau” von Sinj ist seit etwa 1771 dort anwesend. An den Seiten der Kirche wurden vier Kapellen gebaut, die über drei Türen mit dem Schrein verbunden sind, wo die Gläubigen beten.

Neben dem Schrein steht ein 43,5 Meter hoher Kirchturm, der zwischen 1896 und 1927 erbaut wurde.

Die Kroaten pflegen seit über 200 Jahren eine besondere Liebe und Hingabe zu Maria. Während eine große Anzahl der Pilger Kroaten sind, werden sie von einer Reihe Touristen begleitet, die in der Region Urlaub machen.

CW/N. Rieger
Bild: Tourismusverband Sinj
Video: N. Pandža
Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Kultur

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Überprüfen Sie auch

Kroatien wird eines der ersten Länder sein das Touristen willkommen heißt

Der Generalsekretär der Welttourismusorganisation (UNWTO), Zurab Pololikashvili, sagte am …