Home Nautik Unfall eines Ausflugsschiffes in Split

Unfall eines Ausflugsschiffes in Split

3 min gelesen
0

Am Ort des Seeunfalls werden Aktivitäten durchgeführt, um das Meer und die Meeresumwelt vor Verschmutzung zu schützen, falls Kraftstoff aus dem Tank des Ausflugsboots austritt, das an der Aufprallstelle sank, der Unfall in Split wurde gemeldet vom Ministerium für Meer, Verkehr und Infrastruktur. 

Nach den vorliegenden Informationen im Rahmen der Untersuchung der Ursachen dieses Seeunfalls, die von der Hafenbehörde von Split durchgeführt wird, sind koordinierte Rettungsmaßnahmen für das 21,6 Meter lange Ausflugsboot „Morska Vila“ im Gange einer juristischen Person aus der Republik Kroatien, die heute Morgen, den 24. Juli, nach 02.00 Uhr mit dem Bug gegen die Küstenmauer der Tankstelle Ina an der Westküste von Split prallte.

Hier gibt es Kroatien!

Aus der Zuständigkeit von LK Split wurden in Abstimmung mit dem Nationalen Zentrum für die Koordinierung von Suche und Rettung auf See (MRCC Rijeka) Mitglieder der öffentlichen Feuerwehr von Split an der Unfallstelle eingesetzt, deren maritime Einheit absorbierende Dämme um das beschädigte Schiff installierte , um eine Verschmutzung des Meeres und der Meeresumwelt zu verhindern. , im Falle eines Treibstofflecks aus dem Schiffstank.

Taucher wurden eingesetzt, um den Schiffsrumpf unter dem Meeresspiegel zu überprüfen, während in Absprache mit dem Schiffseigner zusätzlich ein Unternehmen beauftragt wurde, kommerzielle Dienstleistungen zur Vermeidung und Beseitigung von Verschmutzungen des Meeres und der Meeresumwelt zu erbringen.

Durch Sichtung der Überwachungskameras, behördliche Prüfung der Schiffsdokumentation und Zusammenarbeit mit den Polizeibeamten der See- und Flughafenpolizei Split wird die genaue Anzahl der Personen, die sich zum Unfallzeitpunkt auf dem Schiff befanden, einschließlich der Besatzung, ermittelt um zu prüfen, ob die im Seerecht vorgeschriebenen Sicherheitsbestimmungen des Codes, also der Verordnung über die Sicherheit der Seeschifffahrt, eingehalten oder verletzt wurden.

 

Redaktion Nautik
Bild: MMPI
Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Nautik

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Überprüfen Sie auch

Kroatiens fehlende Hände in der Tourismusbranche

Auch in diesem Jahr, im dritten Sommer nach Ausbruch der Corona-Pandemie, werden viele wie…