Home Wirtschaft Umsatz im Einzelhandel fällt

Umsatz im Einzelhandel fällt

58 zweitens gelesen
0

Die Umsätze des Einzelhandels in Kroatien, sowie die Industrieproduktion ist im August im Vergleich zum Vorjahr gesunken.

Die Umsätze des Einzelhandels in Kroatien sind im August dieses Jahres gegenüber zum Vormonat um, 1, 1 Prozent gefallen und im Vergleich zum Vorjahr um 8, 6 Prozent.

Die Industrieproduktion ging nach Angaben des staatlichen Statistikamtes ebenfalls zurück. Von Juli bis August dieses Jahres ist die Industrieproduktion um 1,1 Prozent gesunken und im Jahresvergleich um 1,2 Prozent.

Quelle: Stimme Kroatiens/Internationales Programm des kroatischen Rundfunks 
HRT/ 
Erstveröffentlichung 30.09.2020
Bild: Triprabbits


						
						
					
Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Wirtschaft

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Überprüfen Sie auch

Kroatien erhält großes Lob von der European Travel Commission

Am Donnerstag fand in Dubrovnik die 101. Sitzung des Verwaltungsrats der European Travel C…