Home Breaking News Überschwemmung in der Stadt Ogulin

Überschwemmung in der Stadt Ogulin

1 min gelesen
0

Starker Regen und geschmolzener Schnee haben am Samstag Überschwemmungen in Kroatien verursacht.

Das Kosinj-Tal in der Gespanschaft Lika-Senj steht unter Wasser.

Drei Dörfer mit rund 200 Einwohnern sind vom Rest des Landes abgeschnitten. Obwohl der Wasserstand steigt, hat die Wasserströmung aus dem Velebit-Gebirgszug, bewohnte Häuser vorerst nicht bedroht.

Die Wasserstände an allen vier Flüssen in der Stadt Karlovac sind hoch, jedoch sind vorerst keine Überschwemmung zu erwarten.

Die Situation um die Stadt Ogulin im Gorski Kotar bleibt weiterhin kritisch, wo der Fluss Dobra über seine Ufer getreten ist. Doch der Wasserstand fällt langsam, sodass bewohnte Häuser und Gebäude momentan nicht mehr in Gefahr sind.

Starker Regen und geschmolzener Schnee haben am Samstag teilweise Überschwemmungen in Kroatien verursacht.

Quelle: HRT
Bild: Kristina Stedul Fabac/PIXSELL
  • Das märchenhafte Ogulin

    Ein Beitrag unseres Kollegen Tonči Petrić/HRT Viele Märchen und Legenden beziehen sich auf…
  • Märchenstadt mit Mythos

    Ein Wahrzeichen der Stadt Ogulin ist der Turm der Adelsfamilie Frankopan, der im 15. Jahrh…
Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Breaking News

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Überprüfen Sie auch

Pelješac-Brücke im surrealen Nebel

Im vergangenen Monat wurde die erste Säule der Pelješac-Brücke mit einer Säule auf dem Fes…