Home Touristik Toursiten, Advent, Zagreb?

Toursiten, Advent, Zagreb?

3 min gelesen
0

Nach Angaben des Zagreber Tourismusverbandes gab es im Advent in Zagreb 12% mehr Touristenankünfte und 11% mehr Übernachtungen.

Während des Advents in Zagreb vom 29. November 2019 bis zum 7. Januar 2020 gab es 160.917 Ankünfte und 308.787 Übernachtungen.

Die Zahl der Inlandstouristen betrug in diesem Zeitraum 53.545 Ankünfte (Zuwachs von 15%), während auf ausländische Touristen 107.372 Ankünfte (Zuwachs von 10%) entfielen. Am zahlreichsten waren Gäste aus Bosnien und Herzegowina, Italien, Österreich, Slowenien und Deutschland. Von den insgesamt registrierten Übernachtungen erzielten inländische Touristen 97.825 (15% Wachstum) und ausländische Touristen 210.962 (9% Wachstum).

Martina Bienenfeld, Direktorin des Zagreber Tourismusverbandes, kommentierte die Ergebnisse wie folgt: „Der Advent in Zagreb ist das erfolgreichste Tourismusereignis in Zagreb und ich bin äußerst zufrieden mit diesen tollen Ergebnissen. Besonders erfreulich ist, dass die einzelnen Märkte (Deutschland, Österreich, Slowenien und Serbien), in denen der Tourismusverband Zagreb gezielte Online- und Offline-Marketingkampagnen durchführte, um mehr als 15% zulegten. So wurden 27% mehr Übernachtungen aus Deutschland und 24% mehr Übernachtungen aus Österreich registriert, was sowohl den Erfolg der Kampagne als auch die Beliebtheit des Advents in Zagreb widerspiegelt. Zusätzlich zu den genannten Märkten wurden Online-Kampagnen in Spanien, den USA, Italien, Bosnien und Herzegowina und Ungarn durch Anzeigen, Display- und Videoanzeigen sowie eine Steigerung dieser Märkte durchgeführt.

Auch die Ergebnisse für Zagreb für das Gesamtjahr 2019 waren gut und entsprachen den Prognosen. Im Einzelnen stieg die Zahl der Ankünfte um 4% (1.459.572) und die Zahl der Übernachtungen um 5% (2.656.964) im Vergleich zu 2018. Mit diesen Ergebnissen belegte Zagreb bei gewerblichen Unterkünften den ersten Platz bei Ankünften und den fünften Platz bei Übernachtungen bleibt.

Der Tourismusverband Zagreb erwartet, dass sich der positive Trend in den kommenden Monaten fortsetzen wird.

Redaktion Tourismus
Bild: TZGZ
Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Touristik

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Überprüfen Sie auch

Kroatien hat seit fünf Jahren ein solides Wirtschaftswachstum

Der Vorstand des Internationalen Währungsfonds hat am 14. Februar Konsultationen mit Kroat…