Home Touristik Tourismusminister Cappelli enthüllt das Motto der Saison

Tourismusminister Cappelli enthüllt das Motto der Saison

2 min gelesen
1

Die Europäische Kommission hat die schrittweise und koordinierte Aufhebung der Reisebeschränkungen zwischen Mitgliedstaaten empfohlen. So wolle man die diesjährige Saison noch teilweise retten.

Tourismusminister Gari Cappelli erklärte gegenüber dem kroatischen Rundfunk, Kroatien hat in Absprache mit Epidemiologen sowie mit dem Verband der Beschäftigten im Tourismus, sehr gute und präzise Maßnahmen vorbereitet. Diese seien auch von der Europäischen Kommission berücksichtigt werden.

„Wir waren die ersten, die den Bilateralismus erwähnt haben. Die Öffnung hängt von jedem einzelnen Mitgliedstaat ab, der in erster Linie mit seinen Nachbarn verhandelt. Wir sprechen daher mit mehreren Ländern, vor allem Slowenien“, sagte Cappelli und fügte hinzu, dass bereits Korridore für Touristen geschaffen wurden die empfohlen werden, falls man nach Kroatien einreisen möchten. Ebenfalls erhalten die Personen Empfehlungen, wo sie bis zu ihrem Zielort anhalten, tanken oder Lebensmittel kaufen können.

„Wir nennen dieses Motto: Von zu Hause bis zum Ziel. Sobald sie einen Aufenthalt buchen, erhalten sie diese Informationen“, betonte der Minister.

Quelle: Stimme Kroatiens/Internationales Programm des kroatischen Rundfunks 
HRT/
Erstveröffentlichung 14.05.2020
Bild: HTZ
Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Touristik

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Überprüfen Sie auch

Die Pelješac-Brücke wird am 26. Juli eröffnet

Die Pelješac-Brücke, die die südlichsten Teile Kroatiens mit dem Festland des Landes verbi…